RADa­touille. Fahr­rad­kino & mehr im Burg­gra­ben der Moritz­burg

Dass es bes­ser ist, beim Fahr­rad­fah­ren Fett zu ver­bren­nen als beim Auto­fah­ren Öl, ist ja bekannt. Wie man beim In-die-Pedale-tre­ten auch noch Öko­strom erzeugt UND sich gleich­zei­tig mit The­men wie Lebens­mit­tel­ver­schwen­dung und alter­na­ti­ver Ernäh­rung beschäf­tigt ˗ das kann man beim „Fahr­rad­kino“ des „Cul­tu­re­Co­nAc­tion“ e.V. aus­pro­bie­ren. Zum vier­ten Mal ver­an­stal­tet der stu­den­ti­sche Ver­ein im August drei … wei­ter­le­sen

Auf der Jagd nach dem Biber

Zum Baden scheint der Tag heute nicht so geeig­net zu sein, viele Wol­ken sind am Him­mel zu sehen. Aber das macht nichts, denn wir sind heute nicht nur zum Spaß am Huf­ei­sen­see: Unser klei­ner Erkun­dungs­trupp ist auf Spu­ren­su­che. Den Biber wol­len wir fin­den – oder zumin­dest Spu­ren von ihm. Auf einem der vie­len Tram­pel­pfade nähern … wei­ter­le­sen

Umwelt­pro­blem: Wohin mit den über­rei­fen Rei­fen?? Alt­rei­fen­ver­wer­tung in Trotha

Das Mate­rial von Auto­rei­fen ist ein High­tech-Mate­rial, das unter­schied­lichs­ten Belas­tun­gen stand­hal­ten und vie­len Bedin­gun­gen genü­gen muss: diver­sen Fahr­bahn­be­lä­gen, Wit­te­rungs­be­din­gun­gen und Tem­pe­ra­tur­ver­hält­nis­sen. Die Rei­fen dür­fen nicht zu viel Geräusch pro­du­zie­ren und sie sol­len einen mög­lichst gerin­gen Roll­wi­der­stand auf­wei­sen, um Treib­stoff zu spa­ren und Emis­sio­nen (Abgase) zu ver­min­dern. Sol­chen Anfor­de­run­gen kön­nen nur hoch­kom­plexe Mate­ria­lien genü­gen. Auto­rei­fen wer­den … wei­ter­le­sen

Work­shop „Terra Preta“ in der Alten Stadt­gärt­ne­rei

Am 12. Juli soll der erste wasch­echte Work­shop auf der Flä­che der Alten Stadt­gärt­ne­rei statt­fin­den. Dazu hat der Ver­ein Alte Stadt­gärt­ne­rei Daniel Fischer von der Boden­bio­geo­che­mie der MLU ein­ge­la­den. Er wird zu sei­nem Dok­tor­ar­beits­thema „Terra Preta“ spre­chen und prak­ti­sche Anlei­tung zur Her­stel­lung von Bio­kohle geben. Theo­rie und Pra­xis die­ser men­schen­ge­mach­ten „Wun­der-Schwar­zerde“ wer­den in einem Tages­kurs … wei­ter­le­sen