Com­mons fal­len nicht vom Him­mel

2013_oya_20_03-700

Die Com­mons-Idee ent­wi­ckelt sich wei­ter: Es geht nicht nur um das Tei­len von Gemein­gü­tern. Com­mo­n­ing ist viel­mehr ein ­zutiefst sozia­ler Pro­zess. Ein Grund­satz­ar­ti­kel von Silke Helf­rich -erschie­nen in der Oya 20/2013 Es gibt zahl­rei­che Miss­ver­ständ­nisse zu den Com­mons, die eine gemein­same Wur­zel haben: ein auf Objekte fixier­tes Den­ken. Wenn aber nicht mehr nur die Güter im … wei­ter­le­sen

Cam­pact: Pri­va­ti­sie­rung des Was­sers gestoppt!

Saale-an-der-Saline-in-Halle-Streifinger-700

Es gibt Grund zum Jubeln: Nach­dem EU-Kom­mis­sar Michel Bar­nier am Frei­tag vor­ge­schla­gen hatte, den Was­ser­be­reich aus der EU-Kon­zes­si­ons­richt­li­nie aus­zu­klam­mern, sind ihm heute die Vertreter/innen von Minis­ter­rat und Par­la­ment gefolgt. Das bedeu­tet: Unser wich­tigs­tes Lebens­mit­tel bleibt vor dem Aus­ver­kauf an Kon­zerne wie Veo­lia, Suez-GDF und Nestlé geschützt. Wenn ich in Gedan­ken die ver­gan­ge­nen Monate Revue pas­sie­ren … wei­ter­le­sen