Bedin­gungs­lo­ses Grund­ein­kom­men auf den Wahl­zet­tel! Unter­stüt­ze­rin­nen drin­gend gesucht

BGE_F_111264593_XS_anoli

Seit circa 10 Jah­ren mel­den sich in Deutsch­land immer wie­der pro­mi­nente Befür­wor­te­rin­nen eines mehr oder weni­ger bedin­gungs­lo­sen Grund­ein­kom­mens zu Wort, so der Phi­lo­soph Richard David Precht. In allen Par­teien wur­den das bedin­gungs­lose Grund­ein­kom­men [BGE] oder ähn­li­che Vor­schläge intern dis­ku­tiert. Aller­dings fin­det es sich nicht in den Wahl­pro­gram­men wie­der. Des­we­gen haben die seit Jah­ren am Thema … wei­ter­le­sen

Augen und Bli­cke – Ein­dring­li­che Por­traits von Babette Brühl in der Villa Rabe

"Hermina" und "Dominik" von Babette Brühl

Im Kul­tur­be­trieb exis­tiert eine Grenze zwi­schen so genann­ter Hoch­kul­tur auf der einen und so genann­ter Sozio­kul­tur auf der ande­ren Seite. Nähern sich beide Sphä­ren an, ist von „sozial enga­gier­ter Kunst“ die Rede. All diese Zuschrei­bun­gen wol­len bei den Bil­dern von Babette Brühl nicht so recht grei­fen – und das ist auch gut so, denn sie … wei­ter­le­sen

Film­abend: alpha­bet – Angst oder Liebe

alphabet

Die Ver­ant­wort­li­chen in Poli­tik und Wirt­schaft, die die gegen­wär­ti­gen Kri­sen mit­aus­ge­löst haben und ihnen bis heute kaum etwas ent­ge­gen­zu­set­zen ver­moch­ten, wur­den an den bes­ten Schu­len und Uni­ver­si­tä­ten aus­ge­bil­det. Der Man­gel an trag­fä­hi­gen Alter­na­ti­v­i­deen ist Doku­men­tar­fil­mer Erwin Wagen­ho­fer zufolge dar­auf zurück zu füh­ren, dass die Gren­zen unse­res Den­kens schon in der Schule zu eng gesteckt wer­den. … wei­ter­le­sen

Frie­dens­be­we­gung setzt Zei­chen in Ber­lin

demo

Ein brei­tes Bünd­nis zivil­ge­sell­schaft­li­cher Orga­ni­sa­tio­nen und poli­ti­scher Par­teien hat für Sams­tag, den 8. Okto­ber zu einer zen­tra­len Frie­dens­de­mons­tra­tion in Ber­lin auf­ge­ru­fen. Unter dem Motto „Die Waf­fen nie­der!“ wird für eine Been­di­gung des der­zei­ti­gen Auf­rüs­tungs- und Kon­fron­ta­ti­ons­kur­ses demons­triert wer­den. Auf­ge­ru­fen haben der Bun­des­aus­schuss Frie­dens­ratschlag, die Koope­ra­tion für den Frie­den sowie die Ber­li­ner Frie­dens­ko­or­di­na­tion. Zu den Erst­un­ter­zeich­ner_in­nen … wei­ter­le­sen

Inter­kul­tu­relle Woche in Halle

Interkulturelle Woche in Halle 2016

Die 23. bun­des­weite Inter­kul­tu­relle Woche ist fin­det in Halle vom 26. Sep­tem­ber bis zum 1. Okto­ber statt. Unter dem Motto„Vielfalt. Das Beste gegen Ein­falt“ gibt es zahl­rei­che Begeg­nungs­ver­an­stal­tun­gen, Vor­träge, Dis­kus­sio­nen, Tref­fen und Feste. Ver­an­stal­ter ist das Netz­werk für Inte­gra­tion und Migra­tion der Stadt Halle (Saale). Die Koor­di­na­tion und Orga­ni­sa­tion hat die Jugend­werk­statt „Frohe Zukunft“ Halle-Saa­le­kreis … wei­ter­le­sen

Halle tanzt! Fes­ti­val will akti­vie­ren und ver­net­zen

halletanzt

Am Wochen­ende vom 23.-25.September bringt ein neues selbst­or­ga­ni­sier­tes Kul­tur­fes­ti­val mit dem Titel ‚Halle tanzt!‘ die Stadt in rhyth­mi­sche Bewe­gung. Tan­zende, Tanz­lus­tige, Tanz­in­ter­es­sierte und Tanz­wü­tige sol­len dabei alle­samt nicht zu kurz kom­men und sich dabei wahr neh­men, ken­nen­ler­nen und sich mit­ein­an­der bewe­gen kön­nen. Neben mehr als drei­ßig Tanz-Work­shops wird es 17 Büh­nen­auf­füh­run­gen, eine große DJ-Party und … wei­ter­le­sen

Faire Woche in Halle

Faire Woche 2016 in Halle

Alle zwei Jahre fin­det in Halle wie anderswo die „Faire Woche“ statt. Auch in die­sem Jahr wird es ab Mitte Sep­tem­ber wie­der öffent­lich­keits­wirk­same Aktio­nen rund um die The­men „Fair­trade“ und fair gehan­delte Pro­dukte geben. Die Hal­le­sche Stö­rung hat mit Ulrike Eich­städt von der Pro­jekt­gruppe „Fair­trade Town Halle“ über die Akti­ons­wo­che gespro­chen. Was ist die „Faire … wei­ter­le­sen

Soli­da­ri­sche Gärt­ne­rei ackert los

soldiarischer Acker bei Döllnitz

Nach einer län­ge­ren Anlauf­zeit kommt die Soli­da­ri­sche Land­wirt­schaft nun auch in Halle in die Furche, und zwar als soli­da­ri­sche Gärt­ne­rei. Die Soli­da­ri­sche Gärt­ne­rei wirt­schaf­tet nach den­sel­ben Grund­sät­zen wie die SoLaWi über­haupt: Soli­da­ri­tät und Wert­schät­zung für Arbeit und Pro­dukte, sowohl auf dem Feld als auch in der Wei­ter­ver­ar­bei­tung und im Kon­sum, der Genuss von lokal erzeug­ten … wei­ter­le­sen

Früh­jahrs­wan­de­rung für den Erhalt des Unte­ren Saa­l­etals ohne Auto­bahn

knabenkraut-saaletal-streifinger

Zu einer Bota­ni­schen Früh­jahrs­wan­de­rung in die Por­phyr­land­schaft bei Brach­witz laden die Bür­ger­initia­tive Saa­l­etal und der NABU Halle/Saalkreis ein. Treff­punkt ist am 1.5.2016, 10.00 Uhr an der Saal­e­fähre in Brach­witz. Die Wan­de­rung dau­ert ca. 2 1⁄2 Stun­den und endet an der Gast­stätte Saale-Kiez in Brach­witz. Geführt wird von Dr. Uwe-Voklmar Köck vom NABU Die Wan­de­rung führt in … wei­ter­le­sen

Attac und „TTIP unfair­han­del­bar“ rufen zu Groß­demo in Han­no­ver auf

attac_freieliebe

Zum dies­jäh­ri­gen Attac-Früh­jahrs­ratschlag am 16. und 17. April in Halle (Saale) haben sich mehr als 100 aktive Mit­glie­der des über­par­tei­li­chen Bünd­nis­ses zu Bera­tun­gen, Wahlen und Ent­schei­dun­gen getrof­fen. The­men waren neben TTIP, CETA und TISA die For­de­rung nach einem Braun­kohle-Aus­stieg  sowie die Ver­net­zung zwi­schen Attac und den bun­des­wei­ten Arbeits- und Pro­jekt­grup­pen.  So mobi­li­siert Attac gemein­sam mit der Initia­tive … wei­ter­le­sen

Bun­des­wei­tes Attac-Tref­fen in Halle Früh­jahrs­ratschlag vom 16.-17. April

attac_Ratschlag

Die Mit­glie­der des glo­ba­li­sie­rungs­kri­ti­schen Netz­wer­kes attac tref­fen sich zu ihrer halb­jähr­lich statt­fin­den­den Voll­ver­samm­lung dies­mal in Halle (Saale). Der Attac-Früh­jahrs­ratschlag 2016 fin­det vom 16. bis 17. April im Kon­gress- und Kul­tur-Zen­trum Francke­str. 1 statt. Dazu wer­den Teil­neh­me­rin­nen aus dem gesam­ten Bun­des­ge­biet und aus­län­di­sche Gäste erwar­tet. Die Ver­an­stal­tung beginnt am Sams­tag um 11 Uhr und endet am Sonn­tag­mit­tag. … wei­ter­le­sen