Hüh­ner­pa­ten­schaft beim Loch­wit­zer Alle­rEi: „Hüh­ner sind omni­vor

lochwitz

und das respek­tie­ren wir!“, so heißt ein Pro­gramm­punkt des Pro­jek­tes Loch­wit­zer Alle­rEi. Drei junge Frauen, Jes­sica Haby, Luise Floß­fe­der und Helen Pluschke sind seit Ende Februar Besit­ze­rin­nen von 80 Hüh­nern und drei Häh­nen, die auf dem im Mans­fel­di­schen gele­ge­nen Loch­wit­zer Her­tels­hof leben. Die­ser Hof gehörte frü­her ein­mal dem Bau­ern Her­tel und jetzt Her­mann Floß­fe­der, einem Imker, … wei­ter­le­sen

Wel­cher Kom­pos­tie­rungs­typ passt zu mir?

SDC12170

Der Ein­ar­bei­ter braucht kei­nen Kom­pos­ter, weil er die Abfälle auf freien Beet­flä­chen aus­brei­tet, sie dort anrot­ten lässt und in den Boden ein­ar­bei­tet. Der Mie­ten­bauer schich­tet die Abfälle zu einer frei ste­hen­den Miete auf und setzt sie mehr­fach um, inklu­sive Wan­der­miete und End­los­miete. Der offene Kom­pos­tie­rer schwört auf sei­nen Lat­ten­kom­pos­ter, weil er der Kom­post­miete einen fes­ten, … wei­ter­le­sen

Hanf­ver­band demons­trierte für Lega­li­sie­rung

hanf3

Am Sams­tag, den 06. Mai 2017 fand in Halle (Saale) der 1. Glo­bal Mari­juana March statt. Trotz anfäng­lich durch­wach­se­nem Wet­ter sam­melte sich bis zum Demons­tra­ti­ons-Start eine große Men­schen­traube auf dem Uni­ver­si­täts­platz. Um für ein Ende des unsin­ni­gen und schäd­li­chen Hanf­ver­bots zu demons­trie­ren, zogen die begeis­ter­ten Lega­li­sie­rungs-Bedürf­wor­te­rin­nen und -Befür­wor­ter unter dem Motto „Lega­li­sie­rung macht Sinn!“ durch … wei­ter­le­sen

Wolf und Biber gehö­ren ins Jagd­recht

wolf-pixabay

Wolfs­risse und Wolfs­mo­ni­to­ring sind Schwer­punkt­the­men unse­rer gedruck­ten Janu­ar­aus­gabe. Auf Anfrage erreichte uns dazu eine Stel­lung­nahme der Arbeits­ge­mein­schaft der Jagd­ge­nos­sen­schaf­ten und Eigen­jagd­be­sit­zer in Sach­sen-Anhalt, die hier unver­än­dert wie­der­ge­ge­ben wer­den soll. Regu­lie­rung für Wolf, Luchs und Biber Die Jagd­ge­setz­ge­bung hat in unse­rer Bun­des­re­pu­blik eine respek­ta­ble Geschichte. Wir müs­sen immer wie­der beto­nen, dass Jagd­recht Eigen­tums­recht ist und die Grund­lage für … wei­ter­le­sen

Ber­lin: 18.000 Men­schen demons­trier­ten für Agrar­wende

Wir haben es satt - Demo 2017 für eine nachhaltige Agrarwende

Par­al­lel zur Grü­nen Woche demons­trier­ten im Ber­li­ner Regie­rungs­vier­tel erneut weit mehr als zehn­tau­send Men­schen für eine Agrar­wende zu einer umwelt­ver­träg­li­chen Land­wirt­schaft. Ein Zug von 130 Trak­to­ren aus ganz Deutsch­land führte die ‚Wir haben es satt‘ – Demo an, die sich in die­sem Jahr unter dem Motto „Agrar­kon­zerne, Fin­ger weg von unse­rem Essen!“ Gehör ver­schaffte. Zuvor … wei­ter­le­sen

Umwelt­wis­sen­schaft­ler: EU-Maß­nah­men gegen Arten­schwund kaum wirk­sam

Foto - H.D.Volz  / pixelio.de

„Gree­ning“ nennt sich ein Instru­ment, mit dem die EU den Arten­schwund in der Agrar­land­schaft stop­pen will. Wis­sen­schaft­ler aus Deutsch­land, Öster­reich und Frank­reich haben die Wirk­sam­keit die­ses Instru­ments unter­sucht – mit ernüch­tern­dem Ergeb­nis: Die Steu­er­gel­der wer­den bis­lang kaum wirk­sam ein­ge­setzt. Par­al­lel zu ihrer Kri­tik zei­gen die Umwelt­for­scher Mög­lich­kei­ten der Ver­bes­se­rung auf. Die Bestände der Feld­ler­che sind im … wei­ter­le­sen

Obst im Wald

b3

Die Natur­park-Ver­wal­tung „Unte­res Saa­l­etal e. V.“ hatte zur Herbst­wan­de­rung im Gebiet Klo­schwitz-Tre­bitz-Bee­sen­stedt ein­ge­la­den. Seit den kurz­zei­ti­gen Auto­bahn­bau-Vari­an­ten­prü­fun­gen weiß ich, wie schön es dort ist und fand mich pünkt­lich auf dem „Natur­Park­Platz“ in 06198 Tre­bitz ein. Bei leich­tem Nie­sel­re­gen ging es zunächst ein Stück auf der Land­straße L 157 in Rich­tung Zaschwitz, dann auf dem „Pas­to­ren­weg“ zum … wei­ter­le­sen

Die Gly­pho­sat-Frage

Acker bei Halle (Saale)

Am 8. März hat die Euro­päi­sche Kom­mis­sion die Abstim­mung über die geplante Neu­zu­las­sung von Gly­pho­sat ver­scho­ben, weil abzu­se­hen war, dass es keine Zustim­mung zum Plan der Neu­zu­las­sung bis 2031 geben würde. Bis Mitte des Jah­res muss eine Ent­schei­dung getrof­fen wer­den, denn Ende Juni läuft die bis­lang gül­tige Zulas­sung aus. Seit den 70er Jah­ren wird Gly­pho­sat welt­weit … wei­ter­le­sen