Aus Resi­gna­tion vor „post­fak­ti­scher Gesund­heits­po­li­tik“: Bür­ger Initia­tive Gesund­heit e.V. gibt Auf­lö­sung bekannt

postfaktisch_EstherStosch_pixelio900

Die pharma- und gesund­heits­lob­by­kri­ti­sche „Bür­ger Initia­tive Gesund­heit e.V.“ wirft nach 28 Jah­ren Tätig­keit das Hand­tuch. In einer Pres­se­mit­tei­lung gab der gemein­nüt­zige Ver­ein seine Auf­lö­sung bekannt. Sehr vehe­ment hat der Ver­ein in jüngs­ter Zeit vor einer „post­fak­ti­schen Gesund­heits­po­li­tik“ gewarnt und gibt nun resi­gniert auf.  „Destruk­tive Ent­wick­lun­gen zu Las­ten der Pati­en­ten“ Als Hin­ter­grund für die­sen Schritt nen­nen … wei­ter­le­sen

Zwölf Sterne und ein Hal­le­lu­jah: ‚Pulse of Europe‘ – Demo in Halle

freudeschoener2

Euro­pa­fah­nen vor dem Hal­le­schen Rat­haus – nicht aus offi­zi­el­lem Anlass, son­dern aus freien Stü­cken und als poli­ti­sches State­ment in den Hän­den von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern: Zum Auf­takt einer wei­te­ren EU-Schick­sals­wo­che, ange­sichts eines dro­hen­den Wahl­sie­ges von Wil­ders und einem dro­hen­den „Nexit“, waren circa 45 Hallenser*innen dem Auf­ruf der Bür­ger­be­we­gung „Pulse of Europe“ gefolgt, um blaue Flagge … wei­ter­le­sen

Tan­zen gegen Gewalt: ‚One Bil­lion Rising‘ welt­weit und vor dem Rat­haus Halle

Onebillionrising 2017 in Halle

Eine Mil­li­arde Frauen müs­sen nach UN-Schät­zun­gen min­des­tens ein mal im Leben eine Ver­ge­wal­ti­gung oder schwere Kör­per­ver­let­zung erfah­ren. Diese unge­heu­er­li­che Zahl bewegte im Jahr 2012 die New Yor­ker Künst­le­rin Eve Ens­ler dazu, eine welt­weite Kam­pa­gne unter dem Titel „One Bil­lion Rising“ (eine Mil­li­arde erhebt sich ) zu initi­ie­ren. Auch in Halle wurde am Valen­tins­tag wie­der  öffent­lich … wei­ter­le­sen

CETA nimmt par­la­men­ta­ri­sche Hürde in Stras­bourg

eup_CETA_Giegold

Der Han­dels­aus­schuss des Euro­pa­par­la­ments hat einer vor­läu­fi­gen  Anwen­dung und Rati­fi­zie­rung des CETA-Frei­han­dels­ab­kom­mens  zuge­stimmt. Damit ist eine par­la­men­ta­ri­sche Hürde auf euro­päi­scher Ebene vor der CETA-Abstim­mung im EU-Par­la­ment Mitte Februar genom­men. Eine vor­läu­fige Anwen­dung von CETA ist in Stras­bourg kaum noch zu zu ver­hin­dern. “Christ­de­mo­kra­ten, viele Sozi­al­de­mo­kra­ten und Libe­rale haben sich über die brei­ten Bür­ger­pro­teste gegen CETA … wei­ter­le­sen

Ber­lin: Mehr Sen­de­zeit und Aus­sicht auf För­de­rung für Pi Radio

radio_manuelpaulus_pixelio

Berlin/Potsdam – Der Pi Radio Ver­bund ist seit dem 31. Okto­ber 2016 von Mon­tag bis Frei­tag jeweils von 06:00 Uhr früh bis 01:00 Uhr nachts in Ber­lin und Pots­dam auf Sen­dung. Dabei han­delt es sich um einen Zusam­men­schluss der Ber­li­ner Freien Radios Pi Radio, Cola­bo­ra­dio, Stu­dio Ansage und dem Pots­da­mer Freien Radio Frrapo. Der Medi­en­rat … wei­ter­le­sen

Nach dem Trotz­dem! ist vor dem Trotz­dem!

kopfherzhand2-300x176

Das Orga­ni­sa­ti­ons­team des Trotz­dem! bedankt sich bei allen Initia­ti­ven und Pro­jek­ten, Ein­zel­per­so­nen und Inter­es­sier­ten, die die­ses span­nende und viel­fäl­tige Fes­ti­val mit uns mög­lich gemacht haben. Von vie­len Men­schen haben wir am Wochen­ende noch­mals sehr posi­tive Reso­nanz erfah­ren und auch Bekun­dun­gen des Bedau­erns, dass es ja schon vor­bei sei. Das Trotz­dem! mel­det sich aber bestimmt wie­der. … wei­ter­le­sen

BND Gesetz pas­siert Bun­des­tag: Inter­net­kon­trolle und Tele­fon­über­wa­chung jetzt legal

Die BND Zentrale in Berlin

Der deut­sche Bun­des­tag hat die Novelle des BND-Geset­zes mit den Stim­men der regie­ren­den schwarz-roten Koali­tion beschlos­sen. Geheim­dienst­li­che Prak­ti­ken im Inland, wie sie von der Behörde bis­lang ille­gal ange­wen­det wur­den, sind durch die neuen Rege­lun­gen nun auch für den deut­schen Aus­lands­nach­rich­ten­dienst erlaubt. Unter ande­rem dür­fen jetzt Tele­fon- und Inter­net­ver­bin­dun­gen über­wacht wer­den. Scharfe Kri­tik übte nicht nur … wei­ter­le­sen

Ver­fas­sungs­klage gegen CETA

verfassungsbeschwerde

Das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt ver­han­delt heute eine Eil­klage gegen ein vor­zei­ti­ges Inkraft­tre­ten von CETA. Anwe­send in Karls­ruhe wird auch der CETA-befür­wor­tende Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­ter und SPD-Chef Sig­mar Gabriel sein. Ver­fas­sungs­rich­ter kön­nen CETA stop­pen Ins­ge­samt 125.000 Bür­ge­rin­nen und Bür­ger haben im August gemein­sam mit den Orga­ni­sa­tio­nen Mehr Demo­kra­tie, Cam­pact und food­watch eine Ver­fas­sungs­be­schwerde mit Dring­lich­keits­an­trag ein­ge­reicht. Grund der Klage ist … wei­ter­le­sen

Selbst­be­stimm­tes Leben dank Fahr­rad – nur mit Ver­kehrs­re­geln

Radschulung mit Migrantinnen

Am Mitt­woch, dem 21. Sep­tem­ber 2016, führte der ADFC Halle-Saa­le­kreis ein Verkehrssicherheits­training für Flücht­lings­frauen durch. Die­je­ni­gen Frauen, die sich als sicher genug auf dem Fahr­rad erwie­sen, beka­men vom DaMi­gra-Ver­ein ein Fahr­rad und damit ein Stück zusätz­li­che Frei­heit und Selb­stän­dig­keit geschenkt. Zuvor hatte die Migran­tin­nen-Orga­ni­sa­tion DaMi­gra e. V. über meh­rere Wochen mit ca. 15 Teil­neh­me­rin­nen ein … wei­ter­le­sen

eGK „Next Gene­ra­tion“: DAK-Gesund­heit gibt neue Chip­karte mit Spei­cher­funk­tion aus

Elektronische Gesundheitskarte

Die DAK-Gesund­heit erwei­tert als bun­des­weit erste Kran­ken­kasse die Funk­tio­nen der elek­tro­ni­schen Gesund­heits­karte. Die bis­her aus­ge­hän­dig­ten neuen Gesund­heits­kar­ten sol­len schritt­weise durch eine eGK der so genann­ten „zwei­ten Gene­ra­tion“ aus­ge­tauscht wer­den, teilte die Kran­ken­kasse mit. Erste reale Exem­plare der Smart-Gesund­heits­karte Diese neu­este Chip­karte ist mit der nöti­gen Tech­nik für die geplan­ten Spei­cher- und Über­mitt­lungs­funk­tio­nen aus­ge­stat­tet. Ärzte und Kli­ni­ken … wei­ter­le­sen