Simu­la­tio­nen für den Nach­wuchs!

pronas

Am 25. Mai 2013 fand im Schu­l­um­welt­zen­trum Halle-Fran­zig­mark ein „Tag der Offe­nen Tür“ statt. Einer der Höhe­punkte war dabei die Aus­zeich­nung der Lern­soft­ware PRONAS mit dem Titel „Pro­jekt der UN-Dekade für bio­lo­gi­sche Viel­falt“. PRONAS ist die Abkür­zung für PRO­jek­tio­nen der Natur für Schu­len. Der Ort der Aus­zeich­nung wurde mit Bedacht gewählt, denn eine der vir­tu­el­len … wei­ter­le­sen

Junge Uhu’s in der Fran­zig­mark!

junger-uhu-in-der-franzigmark-2013-wendt

Die­ses Jahr brü­ten die Uhus schon zum zwei­ten Mal in der Fran­zig­mark. Ralf Wendt hat einen der bei­den jun­gen Uhus an einer über­ra­schend „öffent­lich“ zugäng­li­chen Stelle in der Fels­wand durch das Fern­rohr foto­gra­fiert. Die Alt­vö­gel jagen kon­se­quent ein paar Ecken wei­ter… Die beson­de­ren vogel­kund­li­chen Höhe­punkte sind momen­tan Brut­paare von Schwarz­stirn- und Rot­kopf­wür­gern, Wie­de­hopf, Hei­de­lerche, Wach­teln und … wei­ter­le­sen

AHA for­dert nach­hal­ti­gen Hoch­was­ser­schutz

Hochwasser Halle 130602 Streifinger

Der Juni 2013 mit sei­nen umfas­sen­den Regen­fäl­len ist in dem Zusam­men­hang von umfas­sen­den Hoch­was­ser­si­tua­tio­nen ent­lang von Donau, Elbe, Saale, Mulde, Unstrut, Ilm, Wei­ßer Els­ter und Schwar­zer Els­ter sowie ihrer Neben­ge­wäs­ser geprägt. Im ver­gan­ge­nen Jahr jährte sich das August­hoch­was­ser 2002 und das Win­ter­hoch­was­ser zum Jah­res­wech­sel 2002/2003 zum zehn­ten­mal sowie das Win­ter­hoch­was­ser vom Jahr 2011 zum zwei­ten­mal. … wei­ter­le­sen

Bie­nen in Stadt und Land

Hallische Neuer Weg 700 2

Im ver­gan­ge­nen Jahr wurde am Landge­richt Des­sau in zwei­ter Instanz ein kla­res Urteil gespro­chen. Die an den ers­ten son­nigen Tagen im Jahr mit dem Ausschwär­men der sich erleich­tern­den Bie­nen vom Him­mel fal­len­den Kot­tröpf­chen seien von den kla­gen­den Besit­zern des betrof­fe­nen Daches und der befleck­ten Pool­ab­de­ckung zu dul­den. Hät­ten die Anwälte unse­rer Nach­barn ihre For­de­run­gen einer … wei­ter­le­sen

Grüne Stadt Part I

130510 Schöne neue Welt-Heide Süd-Streifinger

Ein biss­chen grüner/ Durch den neuen Ober­bür­ger­meis­ter Bernd Wie­gand ist Bewe­gung in die kom­mu­nale Umwelt­po­li­tik gekom­men. Doch Prio­ri­tät haben andere Berei­che – und Geld fehlt natür­lich auch. „Als Ober­bür­ger­meis­ter werde ich …“ – auch zum Bereich Umwelt hatte Bernd Wie­gand (par­tei­los) im Wahl­kampf einige Punkte zusam­men­ge­schrie­ben: Kli­ma­schutz, stär­kere Betei­li­gung von Umwelt­ver­bän­den, Erwei­te­rung von Grün­flä­chen, eine Aus­leih­sta­tion … wei­ter­le­sen

Grüne Stadt Part II/ „Grü­ner Ver­stand“ in Halle

stoerung_juni_2013_titel

Am 1. Mai haben die Initia­tive „Pro Baum“ (IPB) und der Arbeits­kreis Hal­le­sche Auen­wäl­der zu Halle (Saale) e.V. (AHA) zum fünf­ten Male im Rah­men der Aktion „Bäume pflan­zen, statt abhol­zen!“ Bäume im öffent­li­chen Raum der Stadt Halle gepflanzt. Die Stadt Halle kommt dem all­jähr­li­chen Drange nach einem „Früh­jahrs­putz“ auf ihre Weise nach: über­all leuch­ten hell … wei­ter­le­sen

Grüne Stadt Part III/ Luther­platz – Rush­hour oder Ruhe­zone?

Lutherplatz2

Der Luther­platz liegt schon fast ein wenig ver­steckt hin­ter der Mer­se­bur­ger Straße und ist gerade des­halb so beliebt. Zum einen für Men­schen, die inmit­ten der Stadt eine kleine grüne Oase für ein Pick­nik suchen oder dort ein­fach nur ein paar Stun­den ver­wei­len wol­len. Zugleich aber auch bei Auto­fah­ren­den, die ent­we­der dem Stau auf der Mer­se­bur­ger … wei­ter­le­sen

News­let­ter von Avaaz.org/ bie­nen­ge­fähr­dende Pes­ti­zide ver­bo­ten

Biene_auf_Koriander_003_700

wir haben’s geschafft — Europa hat gerade bie­nen­ge­fähr­dende Pes­ti­zide ver­bo­ten!! Rie­sen­kon­zerne wie Bayer haben sich mit aller Kraft dage­gen gewehrt, doch das Bür­ger­en­ga­ge­ment, die Wis­sen­schaft und die ver­ant­wor­tungs­be­wusste Regie­rungs­füh­rung haben letzt­end­lich gesiegt! Die Ent­schei­dung war knapp, doch dank der mas­si­ven Mobi­li­sie­rung von Avaaz-Mit­glie­dern, Imkern und ande­ren Betei­lig­ten, haben wir gewon­nen! Ich habe kei­nen Zwei­fel daran, dass … wei­ter­le­sen

Keine Auto­bahn, wir wol­len lie­ber Fahr­rad fahr’n…

Blick auf Brachwitz Streifinger

Keine Auto­bahn, wir wol­len lie­ber Fahr­rad fahr’n… So schallte es aus bald zwei­hun­dert Keh­len auf dem hal­le­schen Markt­platz. Anlass war der Start der „Tour de Natur“– einer all­jähr­lich aus­ge­rich­te­ten Fahr­rad­tour für umwelt­scho­nende Mobi­li­tät und Lebens­weise. Jeden Som­mer trai­nie­ren zwi­schen 150 und 200 Men­schen aus allen Ecken Deutsch­lands und aus den Nach­bar­län­dern nicht nur ihre Waden, … wei­ter­le­sen

Auf dem Ler­chen­hü­gel

lerchenhügel-v2014-streifinger

Steigt man von Brach­witz aus dem Unte­ren Saa­l­etal Rich­tung Gim­ritz auf das Göt­sche-Pla­teau auf, so erhebt sich rech­ter Hand, also im Osten, ein lan­ger Por­phyr­rü­cken, der Ler­chen­hü­gel. Sei­nen Namen hat er von dem Gast­haus „Die Ler­che“, das hier bis zur Mitte des 19. Jahr­hun­derts gestan­den hat. Der Hei­mat­for­scher Schultze-Gal­léra berich­tet über den letz­ten Besit­zer, dass … wei­ter­le­sen