Noti­zen 05#2013/ TAAK!, Stadt­im­kern in Hal­le,

Die TAAK! geht in die zwei­te Run­de

Vom 21. bis 28. Mai 2013 fin­det die Som­mer­edi­ti­on der TAusch­AKa­de­mie (TAAK!) im Peißnitz­haus, Peißnit­zin­sel 4, 06108 Hal­le (Saa­le) statt. Zeit: täg­lich von ca. 18–22 Uhr/ Nach dem tol­len Erfolg der ers­ten Tausch­aka­de­mie im Janu­ar tei­len nun zum zwei­ten Mal Hal­len­ser und Hal­len­se­rin­nen ihr Wis­sen und ihre Fähig­kei­ten mit ande­ren. Dafür bekom­men sie Din­ge von ihrer Wunsch­lis­te erfüllt. Alles außer Geld wird getauscht, denn der Grund­ge­dan­ke hin­ter der TAAK! ist: Jeder hat etwas zu bie­ten und jeder kann dafür etwas geben.

So wird wie­der eine Viel­zahl an Work­shops mit unge­wöhn­li­chen Inhal­ten ange­bo­ten und neben­bei besteht die Mög­lich­keit, sich in einer locke­ren Atmo­sphä­re zu begeg­nen. In der Som­mer­aka­de­mie sind vor allem Work­shops für Drau­ßen und erst­mals Kur­se für Kin­der und Fami­li­en geplant. So soll es Ange­bo­te geben wie: Mär­chen erzäh­len, Jon­glie­ren, Akro­ba­tik, Mund­har­mo­ni­ka, Boule, Fahr­rad­re­pa­ra­tur, Krea­ti­ves Schrei­ben und vie­les mehr.
Mit­ma­chen kön­nen alle! Ent­we­der selbst einen Kurs geben oder sich ab Anfang Mai für einen Kurs anmel­den, ganz ein­fach unter: www.taak-halle.de oder kontakt@taak-halle.de

„Urban Bee­kee­ping“ by Flim­mer­bie­ne: Stadt­im­kern in Hal­le

Mit dem lang ersehn­ten Früh­ling hat auch die Bie­nen­sai­son hier und anders­wo wie­der begon­nen. Um den all­ge­mein bedroh­ten Bie­nen­po­pu­la­tio­nen beim Über­le­ben zu hel­fen und gleich­zei­tig unse­re Nah­rungs­ket­te zu erhal­ten, wer­den immer mehr Men­schen zu Hob­by- oder Zweit­be­rufs­im­kern. Bian­ca Rich­ter ist eine von ihnen. Seit drei Jah­ren hält sie Bie­nen mög­lichst natur­nah und hat sich par­al­lel dazu viel Wis­sen ange­eig­net. Die Ver­mitt­lung die­ser wert­vol­len Kennt­nis­se ist der stu­dier­ten Kul­tur- und Medi­en­päd­ago­gin genau­so wich­tig wie das prak­ti­sche Imkern. Für bei­des bringt sie viel Enthu­si­as­mus mit – spür­bar und anste­ckend.

Jeden zwei­ten Diens­tag im Monat ist Bian­ca auf Radio Corax in der Sen­dung „Flug­ra­di­us“ zu hören und spricht über Bie­nen und ver­wand­te The­men. An vie­len Orten der Stadt, unter ande­rem im Stadt­gar­ten Glau­cha, im Per­ma­gar­ten Hano­i­er Stra­ße oder am Peißnitz­haus, betreut sie die mit ihrer Hil­fe ange­sie­del­ten Bie­nen­völ­ker. Auch auf dem Gelän­de des ehe­ma­li­gen Zen­tral­schul­gar­tens am Gal­gen­berg wird es dem­nächst ver­stärkt sum­men und brum­men – ein zen­tra­ler Bie­nen-Kul­tur-Gar­ten für Hal­le ist im Ent­ste­hen. Dort wer­den in Zukunft Semi­na­re und Work­shops zu Bie­nen, Wes­pen, Hum­meln und Hor­nis­sen, Imke­rei, Umwelt und Natur ange­bo­ten. Inter­es­sier­te kön­nen gern zum Pau­lus­fest am 26. Mai vor­bei­schau­en. Ange­bo­te für Kita­grup­pen und Bil­dungs­ein­rich­tun­gen sind auch schon jetzt buch­bar wie z. B. ein Bie­nen­nach­mit­tag mit allem Drum und Dran im eige­nen Haus.

Bian­ca Rich­ter ist Mit­glied im Hal­le­schen Imker­ver­ein. Die­ser fei­ert am 17. Mai sein 150-jäh­ri­ges Jubi­lä­um mit einer Fest­ver­an­stal­tung im „Luchs Kino am Zoo“. Unter ande­rem wird dort der hal­le­sche „Bie­nen­pro­fes­sor“ Hans-Hin­rich Kaatz einen Vor­trag zum The­ma „Fas­zi­na­ti­on Bie­nen­staat – König­li­che Dik­ta­tur oder Basis­de­mo­kra­tie?“ hal­ten. Apro­pos Staat – ab sofort hat bei den Bie­nen auch wie­der die Schwarm­sai­son begon­nen. Wer einen her­ren­lo­sen Bie­nen­schwarm ein­zu­fan­gen hat, wen­det sich bit­te an den Hal­le­schen Imker­ver­ein oder direkt an Bian­ca Rich­ter unter www.flimmerbiene.de.

Blog zur Radio­sen­dung auf Radio Corax: www.flugradius.wordpress.com
Imker­ver­ein 1863 e. V./ Fel­sen­stra­ße 1A/ 06114 Halle/ Tel. 0170 66 00 37 57 www.imkerverein-halle.de

Kommentar verfassen