Die „stö­rung“ auf dem swap

Offe­nes Bür­ge­rIn­nen- Forum statt Exper­ten­talk!

Zum zwei­ten Mal wird es in Halle (Saale) ein Bür­ger­fo­rum zu netz­po­li­ti­schen The­men geben. Die Lan­des­zen­trale für poli­ti­sche Bil­dung des Lan­des Sach­sen-Anhalt lädt alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rIn­nen am 24. und 25. April 2015 ein am s:NK 2015 teil­zu­neh­men, sich zu infor­mie­ren und vor allem aus­zu­tau­schen.

Auch wir, die „hal­le­sche Stö­rung“, wer­den mit einem klei­nen Work­shop zum Thema: „Braucht Halle ein (gedruck­tes) Bürger/innen-medium? Refle­xion und Ergeb­nisse (Betei­li­gun­gen, Ver­eine, Bür­ger­schaft) nach zwei Jah­ren „Stö­rung“. Wel­che Per­spek­ti­ven gibt es für ein „Offe­nes Bür­ger­fo­rum“ dabei sein. Ort. 13 Uhr im Melan­ch­to­nia­num (Raum: HS B).

Der swap:NETZKULTUR wird in die­sem Jahr am 24. und 25. April 2015 an der Mar­tin-Luther-Uni­ver­si­tät Halle-Wit­ten­berg statt­fin­den. Mit von der Par­tie sind, um nur einige zu nen­nen, Malte Spitz, der sein Buch „Was macht ihr mit mei­nen Daten?“ vor­stellt, Michael See­mann, der eben­falls über sein Buch spre­chen wird, das sich mit dem digi­ta­len Kon­troll­ver­lust beschäf­tigt und Valie Djordje­vic, die uns etwas über das Urhe­ber­recht in der digi­ta­len Welt erzäh­len wird. Neben vie­len wei­te­ren Work­shops und Vor­trä­gen rund um die The­men Daten­schutz, Netz­po­li­tik und Netz­kul­tur wird es zwei Podi­ums­dis­kus­sio­nen geben. Eine wid­met sich dem ver­meint­li­chen Span­nungs­feld von Frei­heits­rech­ten und Sicher­heit, die andere der Digi­ta­len Agenda der Bun­des­re­gie­rung. Außer­dem wird es ein span­nen­des Rah­men­pro­gramm geben. Vom 22. bis zum 25. April zeigt das Pusch­kino jeden Abend einen the­ma­ti­sch pas­sen­den Film. Am Frei­tag wird unter ande­rem der Film von Laura Poi­t­ras über die Snow­den-Ent­hül­lun­gen „Citi­zen­four“ gezeigt. Am Sams­tag geht es nach dem Film im Pusch­kino wei­ter in die Drushba. Dort war­tet das Team von HAL­ter­na­tiv e.V. mit einem the­ma­ti­schen Poe­try Slam auf uns, bevor der Hal­len­ser DJ Lift­boi uns mit melo­di­schen Klän­gen durch die Nacht und damit zum Ende des swap:NETZKULTUR 2015 beglei­tet.

Das ganze Pro­gram und alle Info’s hier: www.swap-netzkultur.de

Thies

Kommentar verfassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.