BI „Für Halle“ kämpft gegen Gift­müll-Dreh­kreuz im Hafen von Trotha

Sommaruga_Fabio_pixelio

Foto: © Som­ma­ruga Fabio  / pixelio.de | Anfang  Juni führte das Lan­des­ver­wal­tungs­amt Halle eine Anhö­rung zur Ein­rich­tung eines Zwi­schen­la­gers für gefähr­li­che Abfälle im Hafen Halle-Trotha durch. Der Antrag zur Geneh­mi­gung kam von der Hafen Halle GmbH, also einer 100%igen Toch­ter der Stadt­werke. Kom­men­tar eines poten­zi­ell Betrof­fe­nen.  Ich (D. S.) war selbst Ein­wen­der und meine haupt­säch­li­che Befürch­tung war, … wei­ter­le­sen

Pflanz­ak­tion auf der Zie­gel­wiese

TeilnehmerInnen an der Aktion "Bäume pflanzen, statt"abholzen" am 25. März 2016

Am Kar­frei­tag, 25. März, pflanz­ten Teil­neh­me­rIn­nen einer Aktion des Arbeits­krei­ses Hal­le­sche Auen­wäl­der (AHA) und der Initia­tive Pro Baum (IBB) drei Bäume auf der Zie­gel­weise, einem Park­ge­biet in der Hal­le­schen Saa­laue. Die Aktion stand unter dem Motto „Bäume pflan­zen, statt abhol­zen“. Einer der Teil­neh­mer: „Es ist wohl legi­tim, die Frage zu stel­len: Macht es über­haupt Sinn, … wei­ter­le­sen