Pflanz­ak­ti­on auf der Zie­gel­wie­se

TeilnehmerInnen an der Aktion "Bäume pflanzen, statt"abholzen" am 25. März 2016

Am Kar­frei­tag, 25. März, pflanz­ten Teil­neh­me­rIn­nen einer Akti­on des Arbeits­krei­ses Hal­le­sche Auen­wäl­der (AHA) und der Initia­ti­ve Pro Baum (IBB) drei Bäu­me auf der Zie­gel­wei­se, einem Park­ge­biet in der Hal­le­schen Saa­laue. Die Akti­on stand unter dem Mot­to "Bäu­me pflan­zen, statt abhol­zen". Einer der Teil­neh­mer: "Es ist wohl legi­tim, die Fra­ge zu stel­len: Macht es über­haupt Sinn, ... wei­ter­le­sen

Soll­tod­stel­le

Bekämpfung des Eschenahorns am Kanal in Halle

Fährt oder läuft man von den Pul­ver­wei­den Rich­tung Hal­­le-Neu­­stadt, so stößt man am Nord-Ost-Ende des Kanals (der nichts mit nir­gend­wo ver­bin­det) auf bering­te Bäu­me. Was hat es damit auf sich? Es han­delt sich um Exem­pla­re des Eschen­ahorns, eines aus Nord­ame­ri­ka impor­tier­ten Laub­bau­mes, der in Auen­gebie­ten wächst und hier als „inva­si­ver Neo­phyt“ klas­si­fi­ziert wird, denn er ... wei­ter­le­sen