Mie­ter­strom­ge­setz beschlos­sen

buergersolar

Nach­dem das Mie­ter­strom­ge­setz Ende Juli 2017 im Bun­des­ge­setz­blatt ver­öf­fent­licht wurde, ist es nun gül­ti­ges Recht. Wich­tigste Neu­re­ge­lung ist dabei ein „Mie­ter­strom­zu­schlag“, der unter der Vor­aus­set­zung gewährt wird, dass der Strom aus neu in Betrieb genom­me­nen Solar­an­la­gen stammt. Die instal­lierte Leis­tung der Solar­an­lage darf maxi­mal 100 kWp betra­gen und die Solar­an­lage muss auf, an oder in … wei­ter­le­sen