Freie Fahrt für schnelle Rad­ler?

trasse50

Seit Anfang des Jah­res 2017 gibt es Bun­des­för­der­mit­tel für den Bau von Rad­schnell­we­gen. Bedin­gun­gen dabei sind, dass sie grund­sätz­lich vier Meter breit sein müs­sen, voll asphal­tiert, kreu­zungs­frei, fuß­gän­ger­frei, fast ohne Stei­gun­gen und min­des­tens fünf Kilo­me­ter lang sind. 70 Mil­lio­nen Euro ste­hen schon mal als Anschub­fi­nan­zie­rung des Bun­des dafür bereit. Im Moment läuft die Anmel­de­frist, in der … wei­ter­le­sen

Sper­rung des Saa­le­rad­we­ges ver­hin­dert

013-Brachwitzer-Alpen-Franzigmark

Dank schnel­ler Bear­bei­tung durch das Bau­ord­nungs­amt des Saa­le­kreis und der Über­nahme der Kos­ten durch den BUND konnte der beliebte Wan­der- und Fahr­rad­weg am Saaleufer zwi­schen Halle und Brach­witz nun doch noch geret­tet wer­den. Die durch das Hoch­was­ser beschä­digte Brü­cke über den Mor­ler Bach mußte ja aus Sicher­heits­grün­den abge­ris­sen wer­den. Auf Grund der Zeit­not (Bau­stopp ab … wei­ter­le­sen