Weih­nachts­wunsch: Blaue Pla­kette

Morgenidyll in der Kleinen Ulli-Streifinger

Mit Hilfe der Umwelt­zo­nen konnte die Fein­staub­be­las­tung in den meis­ten Städ­ten erfolg­reich redu­ziert wer­den. Doch die Wir­kung der bestehen­den Umwelt­zo­nen ist aus­ge­reizt, wie auch Maria Krautz­ber­ger, die Che­fin des Umwelt­bun­des­amts fest­stellte: “Jetzt ent­fal­ten sie (die Umwelt­zo­nen) keine wirk­li­che Wir­kung mehr, auf­grund der Flot­te­nerneue­rung, die wir inzwi­schen voll­zo­gen haben”. Drän­gends­tes Pro­blem ist zur Zeit die Belas­tung innen­städ­ti­scher … wei­ter­le­sen

Grüne Stadt Part I

130510 Schöne neue Welt-Heide Süd-Streifinger

Ein biss­chen grüner/ Durch den neuen Ober­bür­ger­meis­ter Bernd Wie­gand ist Bewe­gung in die kom­mu­nale Umwelt­po­li­tik gekom­men. Doch Prio­ri­tät haben andere Berei­che – und Geld fehlt natür­lich auch. „Als Ober­bür­ger­meis­ter werde ich …“ – auch zum Bereich Umwelt hatte Bernd Wie­gand (par­tei­los) im Wahl­kampf einige Punkte zusam­men­ge­schrie­ben: Kli­ma­schutz, stär­kere Betei­li­gung von Umwelt­ver­bän­den, Erwei­te­rung von Grün­flä­chen, eine Aus­leih­sta­tion … wei­ter­le­sen