Tan­zen gegen Gewalt: 'One Bil­li­on Rising' welt­weit und vor dem Rat­haus Hal­le

Onebillionrising 2017 in Halle

Eine Mil­li­ar­de Frau­en müs­sen nach UN-Schät­zu­n­­gen min­des­tens ein mal im Leben eine Ver­ge­wal­ti­gung oder schwe­re Kör­per­ver­let­zung erfah­ren. Die­se unge­heu­er­li­che Zahl beweg­te im Jahr 2012 die New Yor­ker Künst­le­rin Eve Ens­ler dazu, eine welt­wei­te Kam­pa­gne unter dem Titel "One Bil­li­on Rising" (eine Mil­li­ar­de erhebt sich ) zu initi­ie­ren. Auch in Hal­le wur­de am Valen­tins­tag wie­der  öffent­lich ... wei­ter­le­sen

"Say it loud, say it clear …"

Refu­gees are wel­co­me here!” Am 22. April tra­fen sich um 18 Uhr etwa 200 Men­schen auf dem Markt­platz zu „‘Wir schä­men uns!‘ – Flashmob in Geden­ken an die ertrun­ke­nen Flücht­lin­ge“. Auf Vor­schlag der Ver­an­stal­ter – „NO Hal­gi­da – Für ein welt­of­fe­nes Hal­le“ – bil­de­ten die Teilnehmer_innen einen gro­ßen Kreis, der in sei­ner Mit­te Platz für ... wei­ter­le­sen

Vor­schlä­ge fürs Pro­test­jahr 2014

Nächs­te Demo: Müll abladen/ „Bock auf Mob­bing?“ Im Dezem­ber rie­fen sol­che anony­men Hand­zet­tel an der Uni­ver­si­tät in Hal­le zu einem Müll-Flashmob auf. An einem Mitt­woch­abend im Dezem­ber soll­ten alle vol­le gel­be Müll­sä­cke mit­brin­gen und die­se als Grup­pe gemein­sam vor dem 24- Stun­­­den- Ede­ka in der Lud­wig- Wuche­­rer- Stra­ße able­gen, als Zei­chen „gegen die Müll­ver­schwen­dung und Verpackungswahn“.Gespannt war­te­ten an die­sem Abend ein hal­bes Dut­zend Foto­gra­fen ... wei­ter­le­sen