Vor­trag von Hans-Joa­chim Maaz: Die Gefahr der Spal­tung des Lan­des – Psy­cho­dy­na­mik von Pro­test und Gegen­pro­test

Maaz

Eine außer­par­la­men­ta­ri­sche Pro­test­be­we­gung und die Flücht­lings­po­li­tik spal­ten das Land. Geg­ne­ri­sche Posi­tio­nen – Pro­test und Gegen­pro­test – über­de­cken tief­rei­chende gesell­schaft­li­che Pro­bleme. Die Hef­tig­keit der Affekte signa­li­siert Angst vor grund­le­gen­den Ver­än­de­run­gen der poli­ti­schen, öko­no­mi­schen und sozia­len Struk­tu­ren in Deutsch­land, in Europa und der gan­zen Welt. Wir ste­hen vor der Wahl wach­sen­der natio­na­ler Gewalt und glo­ba­ler krie­ge­ri­scher Kon­flikte oder … wei­ter­le­sen

Beim Will­kom­mens­früh­stück

Willkommensfrühstück mit Flüchtlingen in Halle-Neustadt

Am 22.8.2015 um 8.00 Uhr hatte der Ober­bür­ger­meis­ter der Stadt Halle zum Früh­stück ein­ge­la­den. Anlass war eine geplante Demons­tra­tion der NPD gegen die Errich­tung einer zwei­ten Anlauf­stelle für Flücht­linge Sach­sen-Anhalts in Halle. Spon­tan wur­den Tische und Bänke von der Stadt auf­ge­stellt in Halle-Neu­stadt. Das Wet­ter meinte es gut. So saßen pünkt­lich zur Eröff­nungs­rede des OB etwa … wei­ter­le­sen

„Say it loud, say it clear …“

flashmob-redner-800

Refu­gees are wel­come here!” Am 22. April tra­fen sich um 18 Uhr etwa 200 Men­schen auf dem Markt­platz zu „‘Wir schä­men uns!‘ – Flashmob in Geden­ken an die ertrun­ke­nen Flücht­linge“. Auf Vor­schlag der Ver­an­stal­ter – „NO Hal­gida – Für ein welt­of­fe­nes Halle“ – bil­de­ten die Teil­neh­mer_in­nen einen gro­ßen Kreis, der in sei­ner Mitte Platz für … wei­ter­le­sen