Biber in Trotha

Der Elbe­bi­ber Cas­tor fiber albi­cus über­lebte die DDR im Schutz der Groß­stadt Mag­de­burg. Nach der poli­ti­schen Wende wurde die Gewäs­ser­qua­li­tät wie­der bes­ser. Der einst vom Aus­ster­ben bedrohte Elbe­bi­ber besie­delte von der Mit­te­l­elbe aus fast alle ihm zugäng­li­chen Fließ­ge­wäs­ser. Auch an der Saale auf­wärts brei­tete er sich erfolg­reich aus. Ab 2005 wur­den die typi­schen Fraß­spu­ren in … wei­ter­le­sen