„Wan­del“ macht „Feez“ – Kul­tur­café im KuK eröff­net

150101 Feez 01

Allem Anfang liegt bekannt­lich ein Zau­ber inne. Dem Dich­ter Hesse war die beson­dere schöp­fe­ri­sche Kraft eines ers­ten Schrit­tes ver­traut. Davon war nun auch am ers­ten Mai bei der Eröff­nungs­ver­an­stal­tung im neuen Café „FEEZ“ viel zu spü­ren. Rund 100 Gäste waren am Mai­fei­er­tag in die hohen und hel­len Räume der ehe­ma­li­gen Cock­tail-Bar gekom­men, um das neue … wei­ter­le­sen

Kolo­nis­ten der Kunst

stoerung_August-September_2014.indd

Das ehe­ma­lige „Klub­haus der Gewerk­schaf­ten“ in Hal­les Francke­straße wurde wäh­rend der Wen­de­wir­ren zum Kul­tur- und Kon­gress­zen­trum („K&K“) umfunk­tio­niert. Seit­dem hatte das Haus ein wech­sel­haf­tes Schick­sal und stand lange leer. Bau­lich ist die Pas­sage in gutem Zustand, Läden und Restau­rants lie­gen zen­tral und ver­kehrs­güns­tig, nahe am oberen Bou­le­vard und am Haupt­bahn­hof. Um das „K&K“ wie­der zu bele­ben, ging der Eigen­tü­mer auf ört­li­che Künst­ler zu und bot ihnen … wei­ter­le­sen