Marion Posch­mann erhält Deut­schen Preis für Nature Wri­ting 2017

Marion Poschmann erhält Deutschen Preis für Nature Writing 2017

Der Ver­lag Mat­thes & Seitz Ber­lin ver­gibt in Koope­ra­tion mit dem Bun­des­amt für Natur­schutz (BfN) 2017 erst­ma­lig einen Preis für Nature Wri­ting. Der Deut­sche Preis für Nature Wri­ting 2017 geht an Marion Posch­mann. Die Preis­ver­lei­hung fin­det am 11. April 2017 in der Aka­de­mie der Künste in Ber­lin statt. Die Jury wür­digt ins­be­son­dere die außer­or­dent­lich genauen Natur­bil­der … wei­ter­le­sen

Bäume pflan­zen statt abhol­zen

Baeume-April2014

Die Aktion „Bäume pflan­zen statt abhol­zen“, initi­iert vom Arbeits­kreis Hal­le­sche Auen­wäl­der und der Initia­tive Pro Baum ging zum Kar­frei­tag in die 6. Auf­lage und ist zu einer klei­nen Tra­di­tion gewor­den in Halle. Es wur­den zwei stolze Eschen und je eine Rot- und eine Grau­erle auf der Zie­gel­wiese gepflanzt. Finan­ziert wurde die Pflanz­ak­tion u.a. durch Spen­den. Zwei flei­ßige Hel­fer nah­men … wei­ter­le­sen

Bedenk­li­che Abschüsse

kormorane-2

Es geht um neue Ver­ord­nun­gen unse­rer Lan­des­re­gie­rung in Sachen Natur. Seit Jah­ren kämp­fen Angel- und Fische­rei­ver­bände gegen einen schwar­zen Vogel. Seit Jah­ren kämp­fen Umwelt­ver­bände für den Vogel und sei­nen Lebens­raum. Nun ist es Sach­sen-Anhalts Lan­des­re­gie­rung gelun­gen, als letz­tes Bun­des­land eine unglaub­li­che Ver­ord­nung her­aus­zu­ge­ben, die alle ande­ren Bun­des­län­der in den Schat­ten stellt. Bis­her hatte man Umwelt­ver­bän­den Stel­lung­nah­men vor­her abver­langt, um einen gemein­sa­men Kon­sens zu fin­den. Diese Pra­xis ist nun … wei­ter­le­sen

Halle hat ein neues Fahr­rad­kon­zept 2025

fahrrad02

Es tut sich doch etwas in Sachen fahr­rad­freund­li­che Stadt. Der Stadt­rat hat im Okto­ber 2013 ein neues Rad­ver­kehrs­kon­zept beschlos­sen, dass bis 2025 gel­ten soll. Das alte Kon­zept stammt aus dem Jahr 1995 und ist Schuld daran, dass es über­haupt so viele Rad­wege in Halle gibt. Dass die in den letz­ten Jahre nur noch vor sich hin brö­ckeln ist … wei­ter­le­sen

Buen Vivir – Sym­po­sium an der Mar­tin-Luther-Uni­ver­si­tät

Agnieszka Partyka

Vom 17. bis 19. Okto­ber fin­det an der Mar­tin-Luther-Uni­ver­si­tät in Halle ein Sym­po­sium zum Buen Vivir und wei­te­ren Ansät­zen des Guten Lebens statt. Orga­ni­siert wird es von der Abtei­lung für Bio­lo­gie- und Geo­gra­phie Didak­tik in Koope­ra­tion mit ver­schie­de­nen Ver­ei­nen, Stif­tun­gen und Initia­ti­ven. Das Buen Vivir – ein ursprüng­lich indi­ge­nes Kon­zept aus dem Anden­raum – wird zuneh­mend auch hier­zu­lande dis­ku­tiert. Es reiht sich ein in die Dis­kurse … wei­ter­le­sen