Schutz der Regi­on zwi­schen Niem­berg und dem Peters­berg drin­gend gebo­ten!

Der Burg­stet­ten­ver­ein e.V. und der Arbeits­kreis Hal­le­sche Auen­wäl­der zu Hal­le (Saa­le) e.V. (AHA) betrach­ten wei­ter­hin mit gro­ßer Sor­ge den noch immer exis­ten­ten Plan zum Auf­schluss eines „Hart­stein­ta­ge­bau­es Nie­m­­berg-Brachstedt“. Ein Neu­auf­schluss eines ca. 90 ha gro­ßen „Hart­stein­ta­ge­bau­es Nie­m­­berg-Brachstedt“ führt unwei­ger­lich zu nach­tei­li­gen Ver­än­de­run­gen im Grund­was­ser­re­gime, zur Ver­nich­tung wert­vol­len Bodens und eines Kal­t­­luft- ent­ste­hungs­ge­bie­tes. Noch dazu, wenn man bedenkt, dass das Land­schafts­pro­gramm ... wei­ter­le­sen

Soli­da­ri­sche Land­wirt­schaft (SoLa­Wi) in Hal­le

Etwa 30 Leu­te sind im Sep­tem­ber 2014 zu einem ers­ten SoLa­Wi-Info­a­bend des Ver­eins Alte Stadt­gärt­ne­rei e.V. in die Gar­ten­gast­stät­te „Am Gal­gen­berg“ gekom­men. Hen­rik aus Flens­burg, der der­zeit für die Soli­da­ri­sche Feld­wirt­schaft gärt­nert, berich­te­te über die Erfah­run­gen mit der soli­da­ri­schen Feld­wirt­schaft in Lei­p­zig-Stünz. Der Ver­ein Alte Stadt­gärt­ne­rei e.V., der sich um die Wie­der­be­le­bung der Gärt­ne­rei am ... wei­ter­le­sen