Polen – Der Nach­bar von rechts?

warschau

Katho­li­zis­mus und Kon­ser­va­tis­mus schei­nen in Polen eng bei­ein­an­der zu lie­gen. Über 90 Pro­zent der Bevöl­ke­rung gehö­ren dem katho­li­schen Glau­ben an. Er gilt als inof­fi­zi­elle Staats­re­li­gion -und das nicht erst, seit dem die Kir­che der PiS-Par­tei 2015 zum Wahl­sieg ver­hol­fen hat. In fast jeder gro­ßen Stadt sind ganze Stra­ßen­züge und Plätze Papst Johan­nes Paul II. gewid­met. In … wei­ter­le­sen