Fes­ti­val der soli­da­risch Wirt­schaf­ten­den

Unter dem Mot­to »Trotz­dem!« wird der­zeit in Hal­le über Alter­na­ti­ven zur herr­schen­den Kapi­tal­lo­gik dis­ku­tiert. Das umfang­rei­che Pro­gramm soll dazu bei­tra­gen, alter­na­ti­ve Initia­ti­ven in der Stadt zu ver­net­zen, deren poli­ti­sche Ansät­ze sicht­bar zu machen und Impul­se zu geben. Die betei­lig­ten Initia­ti­ven, unter ihnen ATTAC Hal­le, die Genos­sen­schaft »Hal­le im Wan­del«, »Tran­si­ti­on Town«, Pro­jek­te der soli­da­ri­schen Land­wirt­schaft, ... wei­ter­le­sen

Schei­tern als Chan­ce - Vie­len Dank Café Feez!

Die gute Nach­richt zuerst: Der alter­na­ti­ve Begeg­nungs­raum K&K-Passage bleibt erhal­ten. Das Pro­jekt­bü­ro in der Fran­ke­stra­ße ist regel­mä­ßig besetzt und kann als Treff­punkt genutzt wer­den. Auch Kaf­fee und diver­se ande­re fai­re Geträn­ke wer­den ange­bo­ten. Das Trotzdem!-Festival fin­det wie geplant in den Räum­lich­kei­ten des K&K statt. . Extra Prä­sen­ta­ti­ons­raum für Flops Inter­es­san­ter­wei­se wird es auf dem Fes­ti­val ... wei­ter­le­sen