Bie­nen in Stadt und Land

Im ver­gan­ge­nen Jahr wur­de am Landge­richt Des­sau in zwei­ter Instanz ein kla­res Urteil gespro­chen. Die an den ers­ten son­nigen Tagen im Jahr mit dem Ausschwär­men der sich erleich­tern­den Bie­nen vom Him­mel fal­len­den Kot­t­röpf­chen sei­en von den kla­gen­den Besit­zern des betrof­fe­nen Daches und der befleck­ten Pool­ab­de­ckung zu dul­den. Hät­ten die Anwäl­te unse­rer Nach­barn ihre For­de­run­gen einer ... wei­ter­le­sen