Roter Turm blieb dun­kel – Akti­ons­tag für Mäd­chen­rechte in Halle ver­hin­dert

Der Inter­na­tio­nale Mäd­chen­tag ( Inter­na­tio­nal Day of the Girl Child) ist ein von der UNO ins Leben geru­fe­ner Akti­ons­tag, der welt­weit am 11. Okto­ber began­gen wird. In Halle orga­ni­siert „plan Halle“ die­sen Tag, der aber in die­sem Jahr durch De-Koor­di­na­tion kom­plett dane­ben ging.

wei­ter­le­sen

Welt­mäd­chen­tag 11. Okto­ber 2014

Sind unsere gro­ßen Medien taub, blind oder warum sind sie stumm? Wir waren in Halle nur 14 aktive Men­schen, wel­che, über das plan-Kin­der­hilfs­werk orga­ni­siert, anläss­lich des Welt­mäd­chen­ta­ges den All­tag der hal­le­schen Bür­ger stö­ren woll­ten. Ja stö­ren wol­len wir deren all­täg­li­che Igno­ranz und deren Des­in­ter­esse an den uner­träg­lichs­ten Zustän­den in ande­ren Tei­len der Welt. Alle drei Sekun­den … wei­ter­le­sen