Cam­pact: Pri­va­ti­sie­rung des Was­sers gestoppt!

Es gibt Grund zum Jubeln: Nach­dem EU-Kom­­mis­­sar Michel Bar­nier am Frei­tag vor­ge­schla­gen hat­te, den Was­ser­be­reich aus der EU-Kon­zes­­si­on­s­­rich­t­­li­­nie aus­zu­klam­mern, sind ihm heu­te die Vertreter/innen von Minis­ter­rat und Par­la­ment gefolgt. Das bedeu­tet: Unser wich­tigs­tes Lebens­mit­tel bleibt vor dem Aus­ver­kauf an Kon­zer­ne wie Veo­lia, Suez-GDF und Nest­lé geschützt. Wenn ich in Gedan­ken die ver­gan­ge­nen Mona­te Revue pas­sie­ren ... wei­ter­le­sen

Jun­ge Uhu's in der Fran­zig­mark!

Die­ses Jahr brü­ten die Uhus schon zum zwei­ten Mal in der Fran­zig­mark. Ralf Wendt hat einen der bei­den jun­gen Uhus an einer über­ra­schend "öffent­lich" zugäng­li­chen Stel­le in der Fels­wand durch das Fern­rohr foto­gra­fiert. Die Alt­vö­gel jagen kon­se­quent ein paar Ecken wei­ter... Die beson­de­ren vogel­kund­li­chen Höhe­punk­te sind momen­tan Brut­paa­re von Schwar­z­stirn- und Rot­kopf­wür­gern, Wie­de­hopf, Hei­de­lerche, Wach­teln und ... wei­ter­le­sen

Forum zum The­ma "Soli­da­risch und nach­hal­tig Wirt­schaf­ten"

Sel­ten ist uns bewußt, dass unser täg­li­ches Han­deln ent­schei­det, wie wir leben wol­len. Ob glo­ba­le Kli­­ma-, Finanz- und Armut­skri­se oder die welt­wei­te Aus­beu­tung von Men­schen und Roh­stof­fen – es gibt aus­rei­chend Grün­de, über sozia­le und öko­lo­gi­sche Alter­na­ti­ven nach­zu­den­ken, die eine wei­te­re Pri­va­ti­sie­rung und Kom­mer­zia­li­sie­rung von Natur, Wis­sen und öffent­li­chem Raum ver­hin­dern. Eine Idee dazu wird ... wei­ter­le­sen

Peißnitz­haus: Zustandsbericht/ Ter­min Fes­ti­val

Der­zei­ti­ge Situa­ti­on: Nach­dem wir am Sonn­tag, den 9.6. das ers­te Mal wie­der nach dem gro­ßen Was­ser vor Ort waren, bot sich uns ein Bild der Zer­stö­rung: Saa­le­schlamm, soweit das Auge reicht - Schlamm auf den Tischen, Bän­ken, Spiel­zeu­gen Fahr­rä­dern, Werk­zeu­gen. Ver­keil­te, auf­ge­quol­le­ne und zer­bro­che­ne Möbel, auf­ge­weich­te Kis­ten und Kar­tons, Treib­gut aller Art und von über­all ... wei­ter­le­sen

AHA for­dert nach­hal­ti­gen Hoch­was­ser­schutz

Der Juni 2013 mit sei­nen umfas­sen­den Regen­fäl­len ist in dem Zusam­men­hang von umfas­sen­den Hoch­was­ser­si­tua­tio­nen ent­lang von Donau, Elbe, Saa­le, Mul­de, Unst­rut, Ilm, Wei­ßer Els­ter und Schwar­zer Els­ter sowie ihrer Neben­ge­wäs­ser geprägt. Im ver­gan­ge­nen Jahr jähr­te sich das August­hoch­was­ser 2002 und das Win­ter­hoch­was­ser zum Jah­res­wech­sel 2002/2003 zum zehn­ten­mal sowie das Win­ter­hoch­was­ser vom Jahr 2011 zum zwei­ten­mal. ... wei­ter­le­sen