Buch­re­zen­si­on & Video­chat ohne Geheim­diens­te auf netzpolitik.org

Rezen­si­on: "Arbeits­frei. Eine Ent­de­ckungs­rei­se zu den Maschi­nen, die uns erset­zen wer­den"  Von Anna Bisel­li Arbeits­frei, was bedeu­tet das eigent­lich? Ein Euphe­mis­mus für arbeits­los? Das ist eines der ers­ten Din­ge, die einem zu dem Titel des neu­en Buchs von Frank Rie­ger und Con­stan­ze Kurz in den Kopf kom­men. Vor allem, wenn man dann noch den Unter­ti­tel ... wei­ter­le­sen

Noti­zen 11#2013/ Zukunfts­werk­statt, Strom­wech­sel­ca­fé, Inklu­si­ve Schu­le in Sach­sen-Anhalt

Ver­ein und Genos­sen­schaft laden zur Zukunfts­werk­statt 2013, Sams­tag 23.11. 10-14 Uhr am und im Peißnitzhaus/ Ener­gie­wen­de bei Kaf­fee und Kuchen:Stromwechselcafé und Info­ver­an­stal­tung von Green­peace Halle/ Inklu­si­ve Schu­le in Sach­­sen-Anhalt: Vom Kon­zept zur Praxis/ Hein­­rich-Böll-Stif­­tung Sach­­sen-Anhalt + Arbeits­be­reich All­ge­mei­ne Reha­­bi­­li­­ta­­ti­ons- und Inte­gra­ti­ons­päd­ago­gik der MLU/ Ver­ein und Genos­sen­schaft laden zur Zukunfts­werk­statt 2013, Sams­tag 23.11. 10-14 Uhr am und im Peißnitz­haus In den letz­ten Mona­ten ist viel ... wei­ter­le­sen

Ande­re For­men des Zusam­men­le­bens - Visi­on "Alter Schlacht­hof"

Seit April 2013 exis­tiert die Idee, auf dem Gelän­de des „Alten Schlacht­hofs“ an der Freim­fel­der Stra­ße eine nach­hal­ti­ge und für alle offe­ne Nach­bar­schaft zu errich­ten. Für die­ses Vor­ha­ben wäre das 5,5 Hekt­ar gro­ße und seit 1991 unge­nutz­te Gelän­de ide­al, denn es liegt mit­ten in der Stadt und bie­tet genug Raum für die ver­schie­dens­ten Nut­zun­gen. Das Vor­bild für die­se Umwand­lung eines groß­räu­mi­gen Denk­mals der indus­tri­el­len Revo­lu­ti­on ... wei­ter­le­sen

Ein Ort der Kom­mu­ni­ka­ti­on: Welt­la­den in Hal­le

Wenn man den Welt­la­den, der sich seit Anfang Okto­ber in der Ran­ni­schen Stra­ße 18 befin­det, betritt, fühlt man sich sofort zu Hau­se. Das war­me Licht und die schö­ne Sitz­ecke in dem Laden, der seit nun­mehr 22 Jah­ren in Hal­le exis­tiert, wir­ken sich sofort posi­tiv aufs Gemüt aus. Erst nach­dem ich eine hal­be Stun­de dort ver­bracht habe, mer­ke ich, dass in dem neu­en Stand­ort noch ... wei­ter­le­sen

Walk of Liber­ty am 14. und 15.9. 2013 in Hal­le

Walk of Liber­ty nann­te sich die Pre­mie­ren­ko­ope­ra­ti­on zwi­schen der Neme­t­­schek- Stif­tung aus Mün­chen und der Lan­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung Sach­­sen-Anhalt. Zen­tra­les The­ma die­ses Pro­jek­tes waren die im Grund­ge­setz ver­an­ker­ten Frei­heits­rech­te, im Kon­kre­ten die Arti­kel 2 (Frei­heit der Per­son), 4 (Reli­gi­ons­frei­heit), 5 (Mei­nungs­frei­heit), 8 (Ver­samm­lungs­frei­heit), 11 (Frei­zü­gig­keit) und 12 (Berufs­frei­heit). Die in einer Stra­ßen­aus­stel­lung prä­sen­tier­ten Rech­te wur­de auf beid­sei­tig bedruck­ten Steh­len dar­ge­stell­ten. Hier­bei zier­te die Vor­der­sei­te das Recht ... wei­ter­le­sen

Zwangs­ver­ren­tet mit 63

Wer an Ren­te denkt, denkt meist an eine will­kom­me­ne schö­ne Zeit. Nicht weni­ge ver­su­chen sogar selbst früh­zei­tig in Ren­te gehen zu kön­nen bzw. zu dür­fen, aber was ist wenn man zwangs­wei­se in Ren­te gehen soll, wenn man ohne sei­nen Wil­len in die Ren­te geschickt wird? Wer frü­her in Ren­te geht, dem ist klar das er ... wei­ter­le­sen

Die Mond­göt­tin in der Unter­welt

Phan­­tas­­tik-Serie aus Halle/S. Schon zum fünf­ten Mal schickt der Hal­le­sche Autor Wil­ko Mül­ler jr. sein Fräu­lein Schmidt auf Aben­teu­er­rei­se. Und immer gilt es, ganz „zeit­nah“ die Welt zu ret­ten. Der ers­te Band erschien 2011, als ver­meint­li­che Maya-Pro­­­phe­zei­un­­gen zum Welt­un­ter­gang die Medi­en füll­ten. In „Fräu­lein Schmidt und die Mas­ke der Mona Lisa“ rei­sen Anti­quar Franz Wichow­ski und sei­ne gering­fü­gig Beschäf­tig­te Lisa Schmidt nach Mexi­ko, um sich ... wei­ter­le­sen

Podi­ums­ver­an­stal­tung Food­s­haring

Lie­be food­s­haries, am Mitt­woch, den 13.11.2013 laden wir vom Food­s­haring Hal­le Orga-Team in Zusam­men­ar­beit mit Juso-Hoch­­­schu­l­­grup­­pe Halle/Saale, Links­ju­gend solid Hal­le und GHG Grü­ne Hoch­schul­grup­pe Hal­le zu unse­rer ers­ten grö­ße­ren Ver­an­stal­tung ein. Ab 18.00 Uhr gibt es im Hör­saal XXIII im Audi­max der Mar­­tin-Luther-Uni­­ver­­­si­­tät Hal­­le-Wit­­ten­­berg eine Podi­ums­ver­an­stal­tung, in deren Rah­men u.A. der Film "Die Essens­ret­ter" von Valen­tin Thurn gezeigt wird. Der Film geht 45 Minu­ten, ... wei­ter­le­sen