Frie­den schaf­fen mit oder ohne Cyber­waf­fen? Auf­takt zum SWAP 2016

"Tas­ta­tur con­tra Spreng­stoff­wes­te" - Der Titel der Hal­len­ser Auf­takt­ver­an­stal­tung der netz­po­li­ti­schen Woche „SWAP Netz­kul­tur 2016“ am Hel­­lo­­ween- bzw. Refor­ma­ti­ons­tag hat­te es in sich. Unter die­sem The­ma soll­ten die ethi­schen und mora­li­schen Fra­ge­stel­lun­gen rund um die Aspek­te der digi­ta­len Auf­rüs­tung und der Rea­li­tät von Cyber­waf­fen dis­ku­tiert wer­den. Auf der Empo­re saßen sich, mode­riert durch die MDR-Autorin ... wei­ter­le­sen

BND Gesetz pas­siert Bun­des­tag: Inter­net­kon­trol­le und Tele­fon­über­wa­chung jetzt legal

Die BND Zentrale in Berlin

Der deut­sche Bun­des­tag hat die Novel­le des BND-Gese­t­­zes mit den Stim­men der regie­ren­den schwarz-roten Koali­ti­on beschlos­sen. Geheim­dienst­li­che Prak­ti­ken im Inland, wie sie von der Behör­de bis­lang ille­gal ange­wen­det wur­den, sind durch die neu­en Rege­lun­gen nun auch für den deut­schen Aus­lands­nach­rich­ten­dienst erlaubt. Unter ande­rem dür­fen jetzt Tele­­fon- und Inter­net­ver­bin­dun­gen über­wacht wer­den. Schar­fe Kri­tik übte nicht nur ... wei­ter­le­sen

EU-Par­la­ment hebelt Demo­kra­tie bei CETA aus

Das EU-Par­la­­ment im Stras­bourg wird schon im Dezem­ber im Eil­ver­fah­ren über CETA abstim­men. Die­ses Pro­ze­de­re wur­de mit den Stim­men der kon­ser­va­ti­ven und der sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Frak­tio­nen durch­ge­setzt, wie der grü­ne Euro­­pa-Abge­­or­d­­ne­­te Sven Gie­gold auf sei­ner face­­book-Sei­­te berich­tet. Der von den CETA-Befür­­wor­­tern wie Sig­mar Gabri­el oder Mar­tin Schultz in Aus­sicht gestell­te demo­kra­ti­sche Pro­zess wer­de durch ein dera­ri­ges ... wei­ter­le­sen

Frie­dens­be­we­gung setzt Zei­chen in Berlin

Ein brei­tes Bünd­nis zivil­ge­sell­schaft­li­cher Orga­ni­sa­tio­nen und poli­ti­scher Par­tei­en hat für Sams­tag, den 8. Okto­ber zu einer zen­tra­len Frie­dens­de­mons­tra­ti­on in Ber­lin auf­ge­ru­fen. Unter dem Mot­to "Die Waf­fen nie­der!" wird für eine Been­di­gung des der­zei­ti­gen Auf­­­rüs­­tungs- und Kon­fron­ta­ti­ons­kur­ses demons­triert wer­den. Auf­ge­ru­fen haben der Bun­des­aus­schuss Frie­dens­rat­schlag, die Koope­ra­ti­on für den Frie­den sowie die Ber­li­ner Frie­dens­ko­or­di­na­ti­on. Zu den Erstunterzeichner_innen ... wei­ter­le­sen

Inter­kul­tu­rel­le Woche in Halle

Interkulturelle Woche in Halle 2016

Die 23. bun­des­wei­te Inter­kul­tu­rel­le Woche ist fin­det in Hal­le vom 26. Sep­tem­ber bis zum 1. Okto­ber statt. Unter dem Motto„Vielfalt. Das Bes­te gegen Ein­falt“ gibt es zahl­rei­che Begeg­nungs­ver­an­stal­tun­gen, Vor­trä­ge, Dis­kus­sio­nen, Tref­fen und Fes­te. Ver­an­stal­ter ist das Netz­werk für Inte­gra­ti­on und Migra­ti­on der Stadt Hal­le (Saa­le). Die Koor­di­na­ti­on und Orga­ni­sa­ti­on hat die Jugend­werk­statt „Fro­he Zukunft“ Hal­­le-Saa­­le­­kreis ... wei­ter­le­sen

320.000 Men­schen auf den Stra­ßen gegen CETA & TTIP

Meh­re­re hun­dert­tau­send Men­schen haben am 17. Sep­tem­ber bun­des­weit in sie­ben Städ­ten gegen CETA und TTIP demons­triert. Die größ­te Demons­tra­ti­on in Ber­lin hat­te 70.000 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer. In Ham­burg, Köln und Frank­furt waren es jeweils 50.000; und in Leip­zig gin­gen 15.000 Men­schen auf die Stra­ße.  Ein brei­tes zivil­ge­sell­schaft­li­ches Bünd­nis aus mehr als 30  Trä­ger­or­ga­ni­sa­tio­nen, poli­ti­schen Par­tei­en ... wei­ter­le­sen

eGK „Next Genera­ti­on“: DAK-Gesund­heit gibt neue Chip­kar­te mit Spei­cher­funk­ti­on aus

Elektronische Gesundheitskarte

Die DAK-Gesun­d­heit erwei­tert als bun­des­weit ers­te Kran­ken­kas­se die Funk­tio­nen der elek­tro­ni­schen Gesund­heits­kar­te. Die bis­her aus­ge­hän­dig­ten neu­en Gesund­heits­kar­ten sol­len schritt­wei­se durch eine eGK der so genann­ten „zwei­ten Genera­ti­on“ aus­ge­tauscht wer­den, teil­te die Kran­ken­kas­se mit. Ers­te rea­le Exem­pla­re der Smart-Gesund­heits­kar­te Die­se neu­es­te Chip­kar­te ist mit der nöti­gen Tech­nik für die geplan­ten Spei­­cher- und Über­mitt­lungs­funk­tio­nen aus­ge­stat­tet. Ärz­te und Kli­ni­ken ... wei­ter­le­sen

CETA, TTIP und die SPD – Inter­view mit MdL Dr. Andre­as Schmidt

Dr. Andreas Schmidt (MdL), Jörg Wunderlich und Frank-Uwe Neis (Hallesche Störung)

Ob das Frei­han­dels­ab­kom­men CETA end­gül­tig rati­fi­ziert und in Kraft gesetzt wer­den wird, hängt ent­schei­dend auch vom Ver­hal­ten der SPD-Basis ab. Deren Dele­gier­te tref­fen sich in die­ser Fra­ge am 19. Sep­tem­ber in Wolfs­burg zu einem Par­tei­kon­vent. Jörg Wun­der­lich und Frank-Uwe Neis von der 'Hal­le­schen Stö­rung' haben mit Dr. Andre­as Schmidt, einem von vier stimm­be­rech­tig­ten Dele­gier­ten aus ... wei­ter­le­sen

Fai­re Woche in Halle

Faire Woche 2016 in Halle

Alle zwei Jah­re fin­det in Hal­le wie anders­wo die "Fai­re Woche" statt. Auch in die­sem Jahr wird es ab Mit­te Sep­tem­ber wie­der öffent­lich­keits­wirk­sa­me Aktio­nen rund um die The­men "Fairtra­de" und fair gehan­del­te Pro­duk­te geben. Die Hal­le­sche Stö­rung hat mit Ulri­ke Eich­städt von der Pro­jekt­grup­pe "Fairtra­de Town Hal­le" über die Akti­ons­wo­che gespro­chen. Was ist die "Fai­re ... wei­ter­le­sen

Wie umwelt­freund­lich sind erneu­er­ba­re Energien?

Alternative Energien Windkraft Solar etc.

© Uschi Dreiucker / pixelio.de Der Arbeits­kreis Hal­le­sche Auen­wäl­der zu Hal­le (Saa­le) e.V. (AHA) schätzt ein, dass es ist zur all­ge­mei­nen Erkennt­nis gehört, dass so schnell wie mög­lich die Gewin­nung von Ener­gie auf erneu­er­ba­rer Basis erfol­gen muss. Dazu gehö­ren Was­ser, Son­ne und Wind. Die zuneh­men­de Kon­zen­tra­ti­on an bestimm­ten Orten in Form von Wind­parks auf Land ... wei­ter­le­sen

Dem Urwald auf der Spur

Very Barth - Kleines Vilmer Erotikon

Der Hal­le­sche Foto­künst­ler und Desi­gner Very Barth, Jahr­gang 1947, ist schon seit sei­nen Stu­di­en­jah­ren fas­zi­niert vom The­ma Urwald. Er spür­te ihm euro­pa­weit nach – in den Kar­pa­ten, dem Alt­va­ter­ge­bir­ge oder auch auf der Ost­see­insel Vilm, wo seit 350 Jah­ren nach­weis­lich Buchen ohne mensch­li­che Bewirt­schaf­tung wach­sen. Die hier gezeig­ten Auf­nah­men sind Teil der Serie „Klei­nes Vil­mer Ero­ti­kon“, auf­ge­nom­men ... wei­ter­le­sen

Hans-Joa­chim Maaz im Gespräch: Bezie­hungs­kul­tur ist DAS Gegen­ge­wicht zur Wachstumsideologie

Dr. Hans-Joachim Maaz, Psychiater und Psychoanalytiker, aufgenommen in Halle-Dölau.

Der hal­le­sche Psy­cho­the­ra­peut Hans-Joa­­chim Maaz ist durch sei­ne Bücher zu den psy­cho­so­zia­len Bedin­gun­gen des Lebens in der DDR und in unse­rer heu­ti­gen Gesell­schaft bekannt gewor­den. Er gehört zu den Grün­dern der „Hans-Joa­­chim Maaz Stif­tung für Bezie­hungs­kul­tur“, die mit Unter­stüt­zungs­an­ge­bo­ten für Krip­pen und Eltern dazu bei­tra­gen will, dass Kin­der lie­be­vol­ler auf­wach­sen. Das könn­te die Gesell­schaft von ... wei­ter­le­sen