Feri­en­pro­gramm am Mul­destau­see

Das "Haus am See" in Schlaitz ist ein idyl­lisch gele­ge­nes Umwelt- und Erleb­nis­zen­trum für Klein und Groß im Land­kreis Anhalt-Bit­ter­feld. In den Som­mer­fe­ri­en fin­det dort ein Feri­en­pro­gramm statt - mit täg­li­chen Ange­bo­ten an den Wochen­ta­gen zwi­schen 10 und 16 Uhr.  Das Ange­bot reicht von Gestal­tungs­ar­bei­ten mit ange­schwemm­ten Natur­ma­te­ri­al bis zum Bau von Insek­ten­ho­tels. Am 25. Juli fin­det zu dem ein Som­mer­fe­ri­en-Akti­ons­tag statt. 

Das Pro­gramm kann >>hier her­un­ter­ge­la­den wer­den

Am Sonn­tag, dem  5. August gibt es am HEIDESONNTAG um 14 Uhr dort außer dem einen beson­de­ren Vor­trag zu erle­ben. Die Lei­te­rin des Hau­ses am See, Sabi­ne Kun­ze, ent­führt mit einem Licht­bil­der­vor­trag in das Natur­pa­ra­dies der Galap­pa­gos-Inseln und nach Ecua­dor.

 

HAUS AM SEE
Am Mul­destau­see 2
06774 Mul­destau­see OT Schlaitz
  • 034955 21490
  • 034955 21601

 

Foto: Kin­der der Grund­schu­le Zwochau bei Natur­be­ob­ach­tun­gen Quel­le: http://www.informationszentrum-hausamsee-schlaitz.de/

 

Kommentar verfassen