Kla­re Wor­te beim Oster­marsch in Leipzig

Tau­sen­de Men­schen gin­gen an über 100 Orten bun­des­weit zu Ostern auf die Stra­ße, um bei den Oster­mär­schen der Frie­dens­be­we­gung ihre Sor­ge und Pro­test aus­zu­drü­cken. In Leip­zig ver­lief die Rou­te in der Innen­stadt vom Leu­sch­ner­platz über das Neue Rat­haus, Markt und Haupt­bahn­hof. Als Red­ner tra­ten unter ande­rem Tho­mas Kachel vom säch­si­schen Lan­des­vor­stand der LINKEN und der ... wei­ter­le­sen

Eltern aus Mag­de­burg for­dern Rück­kehr zur Kita-Nor­ma­li­tät nach Corona

Mehr als 500 betrof­fe­ne Eltern und Kitamitarbeiter*innen aus Mag­de­burg haben sich mit einer Pro­test­pe­ti­ti­on an die Öffent­lich­keit der Lan­des­haupt­stadt gewandt und eine Rück­kehr zu einer gere­gel­ten Kita-Betre­ung in der Lan­des­haupt­stadt gefor­dert. Die Initia­ti­ve namens "Run­der Tisch Mag­de­bur­ger Kind" beklagt, dass auch nach dem Abklin­gen der Coro­­na-Pan­­de­­mie "hor­ren­de Aus­fäl­le bei der Kin­der­ta­ges­be­treu­ung" an der Tages­ord­nung sind. Neben ... wei­ter­le­sen

Inves­tie­ren statt redu­zie­ren! Pira­ten­par­tei gegen Kür­zun­gen der Uni Halle

Die Pira­ten­par­tei in Sach­­sen-Anhalt soli­da­ri­siert sich mit den Pro­tes­ten gegen die Kür­zun­gen an der Mar­­tin-Luther-Uni­­ver­­­si­­tät in Hal­le (Saa­le). An der größ­ten und ältes­ten Bil­dungs­ein­rich­tung des Lan­des sol­len 30 Lehr­stüh­le mit 250 Stel­len und damit bis zu 4000 Stu­di­en­plät­ze nicht mehr län­ger finan­ziert wer­den. Die PIRATEN wen­den sich gegen die­se Kür­zungs­plä­ne. Sophie Ben­­dix-vor der Stra­ße, ehe­ma­li­ge ... wei­ter­le­sen

Anhö­rung zur Peti­ti­on gegen Flug­ha­fen­aus­bau im Säch­si­schen Landtag

Am 5. April fand im Säch­si­schen Land­tag eine Anhö­rung zur Peti­ti­on „Gegen den wei­te­ren Aus­bau des Fracht­flug­ha­fens Lei­p­­zig-Hal­­le“ statt. Die BI wer­te­te dies als ers­ten Erfolg hin­sicht­lich ihrer Bestre­bun­gen, den Flug­lärm um Leip­zig, Hal­le und Umge­bung zu begren­zen. Neben Ver­tre­tern der Peten­ten nah­men auch Land­tags­ab­ge­ord­ne­te, die Geschäfts­füh­rung der Flug­ha­fen Lei­p­­zig-Hal­­le GmbH und Ver­tre­ter zustän­di­ger Minis­te­ri­en ... wei­ter­le­sen

Pro­test mit Trak­tor, Kalb und Schwein bei der Agrarminister:innenkonferenz in Magdeburg

Wäh­rend am heu­ti­gen Don­ners­tag der zen­tra­le Tag der Bund-Län­­der-Kon­­fe­­renz der Agrarminister:innen (AMK) statt­fand, demons­trier­te in Mag­de­burg vor dem Kon­fe­renz­ho­tel die 'Akti­on Agrar' für einen kon­se­quen­ten Umbau der Nutz­tier­hal­tung mit mas­si­ver Sen­kung der Tier­zah­len. "Getrei­de auf den Tel­ler, nicht in den Trog!" Ein Trak­tor und ein bunt geschmück­ter Hän­ger mit Stroh­bal­len und lebens­gro­ßen Tier­fi­gu­ren dar­auf stand direkt ... wei­ter­le­sen

BBU warnt zum Welt-Was­ser­tag: „Dem Grund­was­ser wird es zu warm!“

Anläss­lich des dies­jäh­ri­gen Welt-Was­­ser­­ta­­ges am 22. März warnt der Bun­des­ver­band Bür­ger­initia­ti­ven Umwelt­schutz (BBU) vor der Erwär­mung des Grund­was­sers. Die UNESCO hat den dies­jäh­ri­gen Welt-Was­­ser­­tag unter das Mot­to „Grund­was­ser – unser unsicht­ba­rer Schatz“ gestellt. Die Kli­ma­kri­se mit immer neu­en Hit­ze­wel­len führt dazu, dass Gebäu­de ver­mehrt mit küh­lem Grund­was­ser tem­pe­riert wer­den. Das erwärm­te Was­ser wird nach der ... wei­ter­le­sen

NABU: War­um unse­re Wäl­der jetzt mehr Schutz denn je brauchen

Zum Inter­na­tio­na­len Tag des Wal­des am 21. März macht der NABU auf den dra­ma­ti­schen Zustand der Wäl­der welt­weit auf­merk­sam und for­dert mehr Anstren­gun­gen zum Schutz und zur Wie­der­her­stel­lung gesun­der Wal­döko­sys­te­me. Um in der Kli­ma­kri­se zu bestehen, müs­sen Poli­tik und hei­mi­sche Forst­wirt­schaft nun einen Para­dig­men­wech­sel zur natur­na­hen kli­ma­re­si­li­en­ten Wald­be­wirt­schaf­tung voll­zie­hen. Wald­kri­se hat bei­spiel­lo­ses Aus­maß ange­nom­men NABU-Prä­­si­­dent ... wei­ter­le­sen

Renais­sance der Kurzwelle

Die bekann­ten Män­gel der gebüh­ren­fi­nan­zier­ten Staats­me­di­en füh­ren welt­weit zur Suche nach Alter­na­ti­ven. Nachts oder im WLan-Radio gibt es noch das eine oder ande­re Hör­ba­re, auch Media­the­ken, Hör­bü­cher und indi­vi­du­el­le Pod­casts sind hilf­reich. Die neue Situa­ti­on eines "Schieß­kriegs" im Osten Euro­pas hat das Bedürf­nis nach regel­mä­ßi­gen und zutref­fen­den Infor­ma­tio­nen stark anstei­gen las­sen. Eine rasche Renais­sance des ... wei­ter­le­sen

Mie­ten­wahn­sinn in Hal­le ? Ein Plä­doy­er gegen die Abrisspolitik

Der „Mie­ten­wahn­sinn“ ist in Ber­lin, Ham­burg oder Mün­chen All­tags­ge­spräch. Aber auch in mit­tel­gro­ßen Groß­städ­ten kön­nen die Wohn­kos­ten in kur­zer Zeit expo­nen­ti­ell anstei­gen. Frei­burg im Breis­gau ist ein extre­mes Bei­spiel dafür – Leip­zig ist imVer­gleich zum Sta­tus von vor eini­gen Jah­ren immens teu­er gewor­den. In Hal­le wächst zuneh­mend ein Bewusst­sein, dass die Zei­ten güns­ti­gen Woh­nens vor­bei ... wei­ter­le­sen

"Im Frei­en" - Hal­li­sche Künst­le­rin­nen und Künst­ler zur kon­kre­ten Poe­sie die­ser Stadt

"Kul­tu­rel­le Iden­ti­tät oder, anders gesagt, Hei­mat­ver­bun­den­heit beinhal­tet weit­aus mehr als die bekann­ten Wahr­zei­chen der Stadt, in der ein Mensch lebt." heißt es im Klap­pen­text für ein neu­es Buch über Hal­le. Zu Wort und zu Bild kom­men dar­in loka­le Künst­ler und Autoren, die mit ihrem Blick der Out­­door-Poe­­sie die­ser Stadt auf die Schli­che kom­men - unter­wegs ... wei­ter­le­sen

Aus­tausch und Ver­net­zung: FFA & Bür­ger­stif­tung laden zum Ver­eins­fo­rum 2022

Zu einem Work­­shop- und Aus­tausch­tag rund um das Ver­eins­le­ben laden die Frei­­wil­­li­­gen-Agen­­tur und die Bür­ger­stif­tung Hal­le am 19. März 2022 von 9.30 bis 15 Uhr ein. Bereits zum neun­ten Mal fin­det das Ver­eins­fo­rum in Hal­le statt, in die­sem Jahr erneut digi­tal. In zwölf Work­shops erhal­ten die Teil­neh­men­den Anre­gun­gen und Hand­werks­zeug für die Ver­­eins- und Pro­jekt­ar­beit. ... wei­ter­le­sen

Stoppt den Krieg! Groß­de­mos in Leip­zig, Ber­lin, Frank­furt, Ham­burg & Stuttgart

Stoppt den Krieg! Frie­den und Soli­da­ri­tät für die Men­schen in der Ukrai­ne! Unter die­sem Mot­to rufen wir gemein­sam mit vie­len ande­ren Orga­ni­sa­tio­nen zu Großkde­mons­tra­tio­nen gegen den Ukrai­­ne-Krieg in Ber­lin, Leip­zig, Frank­furt, Stutt­gart und Ham­burg auf. Der völ­ker­rechts­wid­ri­ge Angriffs­krieg der rus­si­schen Füh­rung im Her­zen Euro­pas wird immer bru­ta­ler. Sie droht mit Atom­waf­fen. Das Lei­den der Men­schen in ... wei­ter­le­sen