Auf­bruch? Zur Regie­rungs­bil­dung in Tsche­chi­en

Tsche­chi­en hat eine neue Regie­rung – und Havel fehlt mehr denn je Am 20. und 21. Okto­ber 2017 fan­den in Tsche­chi­en Wah­len zum Abge­ord­ne­ten­haus statt. 264 Tage spä­ter ist es dem Wahl­sie­ger Andrej Babiš nun gelun­gen, im Par­la­ment das Ver­trau­en von 105 der 200 Abge­ord­ne­ten für sei­ne neue Koali­ti­on zu gewin­nen. Babišs Par­tei ANO („Akce ... wei­ter­le­sen

Apron Som­mer­thea­ter im Moritz­burg­gra­ben

„Sarg zu –  Augen auf“ heißt die neue Thea­ter­pro­duk­ti­on von Apron, dem – so liest man auf der Web­site – ältes­ten Frei­en Thea­ter Hal­les. Seit vie­len Jah­ren bie­tet die Thea­ter­grup­pe den Hal­len­sern Som­mer­thea­ter im Burg­gra­ben an. Stun­de der Wahr­hei­ten Ein Fami­li­en­va­ter ist gestor­ben und die Ange­hö­ri­gen ver­sam­meln sich zur Trau­er­fei­er. Wie oft, wenn sich Fami­li­en ... wei­ter­le­sen

Spiel­ball der Mäch­te - Ver­ges­se­ne Jesi­den

Die kur­di­sche Volks­grup­pe der Jesi­den wur­de 2014 Opfer eines Geno­zids durch den IS. Die Foto­gra­fin und TV Jour­na­lis­tin Annet­te Strei­cher besuch­te  Über­le­ben­de der Ter­ror­herr­schaft in ihren Camps und beglei­te­te eini­ge von ihnen bei einem reli­giö­sen Ritu­al der Erneue­rung. Aus Anlass ihrer Aus­stel­lung in Hal­le sprach sie mit uns.   Wie kam es zu die­sem Pro­jekt ... wei­ter­le­sen

Stil­le Was­ser sind lehr­reich

Die Fir­ma Gai­aga­mes aus Kön­nern plant eine Erwei­te­rung ihres Erfolgs­spiels Eco­gon. Das bereits in zwei­ter Auf­la­ge erhält­li­che Brett­spiel soll Zuwachs durch diver­se Feucht­ge­bie­te bekom­men. Tie­re und Pflan­zen hei­mi­scher Tei­che, Seen und Tüm­pel berei­chern mit neu­en Ereig­nis­kar­ten das bis­her eher tro­cke­ne Öko­sys­tem von Eco­gon. Dazu läuft noch bis zum 13. Juli eine Crow­d­­fun­­­ding-Kam­pa­g­ne für ‚Eco­gon – ... wei­ter­le­sen

Spie­len auf hohem Niveau

Die Stadt weiß es seit dem Tag der Frei­en Thea­ter in Hal­le am 27. Mai: Die Sze­ne ist leben­dig und kurz­wei­lig. Etli­che der Pro­duk­tio­nen sind lei­der flüch­tig: Weil der Som­mer­thea­ter­som­mer zu Ende geht, weil die För­de­rung für die Pro­duk­ti­on nur für weni­ge Auf­füh­run­gen gereicht hat oder weil es eben kei­ne fes­ten Bret­ter gibt oder … ... wei­ter­le­sen

Feri­en­pro­gramm am Mul­destau­see

Das "Haus am See" in Schlaitz ist ein idyl­lisch gele­ge­nes Umwelt- und Erleb­nis­zen­trum für Klein und Groß im Land­kreis Anhalt-Bit­­ter­­feld. In den Som­mer­fe­ri­en fin­det dort ein Feri­en­pro­gramm statt - mit täg­li­chen Ange­bo­ten an den Wochen­ta­gen zwi­schen 10 und 16 Uhr.  Das Ange­bot reicht von Gestal­tungs­ar­bei­ten mit ange­schwemm­ten Natur­ma­te­ri­al bis zum Bau von Insek­ten­ho­tels. Am 25. ... wei­ter­le­sen

Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt lehnt Eil­an­trag gegen A 143 ab

Ein Berg­bau­un­ter­neh­men aus dem Saa­le­kreis klagt gegen den kürz­lich ergan­ge­nen Plan­fest­stel­lungs­be­schluss zum Wei­ter­bau der Bun­des­au­to­bahn A 143 und hat­te zusätz­lich den Eil­an­trag gestellt, den sofor­ti­gen Voll­zug des Plan­festel­lungs­be­schlus­ses bis zum Haupt­ver­fah­ren (im Früh­jahr 2019) außer Kraft zu set­zen. Letz­te­res wur­de nun vom Leip­zi­ger Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt abge­lehnt. Die Antrag­stel­le­rin hät­te "beson­ders ein­griffs­in­ten­si­ve Bohr­ar­bei­ten auf ihrem Betriebs­ge­län­de eben­so ... wei­ter­le­sen

Irland - Grü­ne Insel oder purer kapi­ta­lis­ti­scher Land­aus­ver­kauf?

Schafzucht an der Atlantikküste von Gingle (Irland)

Wo kann man die Aus­wir­kun­gen der kapi­ta­lis­ti­schen Aus­beu­tung von Grund und Boden deut­li­cher erle­ben als in Irland? Was bleibt von wild­ro­man­ti­scher Natur übrig , wenn es kei­ne staat­li­chen Regeln gibt, der Pri­va­ti­sie­rung Ein­halt zu gebie­ten? Der Groß­teil der Land­flä­che Irlands besteht mitt­ler­wei­le aus Wei­de­flä­che für Scha­fe und Rin­der. Selbst aus­ge­wie­se­ne, mar­kier­te Wan­der­ge­bie­te kom­men nicht ohne ... wei­ter­le­sen

BI Saa­le­tal ist jetzt ein gemein­nüt­zi­ger Ver­ein

In der letz­ten Juni­wo­che hat sich im Hal­le­schen Luchs-Kino am Zoo der Ver­ein 'Bür­ger­initia­ti­ve Saa­le­tal e. V.' gegrün­det. Mit einer Mit­glie­der­stär­ke von 22 Men­schen ging die­ser neue ver­ein aus der gleich­na­mi­gen Bür­ger­initia­ti­ve her­vor. Zu den bei­den Vor­sit­zen­den wur­den Dr. Ste­phan Gas­sal und Dr. Con­rad Kun­ze gewählt. In sei­ner Sat­zung setzt sich der Ver­ein dafür ein, Natur ... wei­ter­le­sen

Das Para­dies an der Ecke

Das Para­dies liegt so nahe! Einen gan­zen Som­mer­mo­nat lang ver­wan­delt sich der Kunst­ki­osk am Reil­eck in ein Para­dies. Die Vor­über­ge­hen­den kön­nen an des­sen Wer­den und Ent­ste­hen aktiv mit­tun. Aus­ge­hend von einer eher unwirt­li­chen Leer­stel­le, einer Wüs­te, sind alle Gäs­te auf­ge­for­dert, den Ort zu bele­ben, zu einem Para­dies zu machen. Außer dem sind alle ein­ge­la­den, die­ses ... wei­ter­le­sen

Soli­da­ri­ty City Hal­le - Treff der Initia­tiv­grup­pe

Am 3. Juli lädt die Hal­le­sche Initia­tiv­grup­pe "Soli­da­ri­ty City“ alle Inter­es­sier­ten zu einem wei­te­ren Tref­fen ein. Der Kern­ge­dan­ke von Soli­da­ri­ty City ist es, dass alle Men­schen, die in einer Stadt leben, glei­cher­ma­ßen am Leben in die­ser Stadt teil­neh­men und es mit­ge­stal­ten kön­nen. Die For­de­rung bezieht sich auf alle wich­ti­gen Berei­che des Lebens. Zu die­sen Berei­chen ... wei­ter­le­sen

Neue Print­aus­ga­be erschie­nen

Unser neu­es Print­ma­ga­zin ist erschie­nen und wird die­ser Tage wie gewohnt bei unse­ren Ver­triebs­part­nern aus­lie­gen. Die The­men die­ser Aus­ga­be sind: Direk­te Demo­kra­tie - gebraucht und gefürch­tet, Digi­ta­le Sou­vere­ni­tät - War­um Open Source zu den Grund­rech­ten gehö­ren soll­te, A 143 - Stel­lung­nah­me der BI Saa­le­tal, Femi­nis­mus mit Kopf­tuch - Por­trait einer palesti­­nen­­sisch-syri­­schen Geflüch­te­ten, Frei im Fel­de ... wei­ter­le­sen