Planst du für ein Leben/ nachhalltig.de

Planst du für ein Jahr, so sähe Korn, planst du für ein Jahr­zehnt, so pflan­ze Bäu­me, planst du für ein Leben, so bil­de die Men­schen. - Kuan Tzu -   Poli­tik und Medi­en kon­fron­tie­ren uns bei­na­he täg­lich mit Wir­t­­schafts- und Finanz­kri­sen, leer­ge­fisch­ten Mee­ren, Arten­ster­ben, wach­sen­der Welt­be­völ­ke­rung, ver­schwin­den­den Regen­wäl­dern, schei­tern­den Kli­ma­kon­fe­ren­zen… Um nicht in der eige­nen Ohn­macht zu ver­sin­ken, über­denkt ... wei­ter­le­sen

Hal­le im Wan­del eG/ Pro­jekt Schlachthof

Die Hal­le im Wan­del eG dis­ku­tiert seit kur­zem die Idee, eine Soli­da­ri­sche Nach­bar­schaft auf dem Gelän­de des Alten Schlacht­ho­fes in Hal­le zu errich­ten. Als Vor­bild die­nen Pro­jek­te wie Neu­start Schweiz. Die umfas­sen­de und weg­wei­sen­de Beschrei­bung fin­den Sie als Pdf-Bro­­schü­­re hier. Am 06.05.2013 fand im Hal­le­schen Stadt­haus die ers­te öffent­li­che Vor­stel­lung des Pro­jek­tes statt. Einen detail­lier­ten Über­blick über die Aus­gangs­si­tua­ti­on fin­den Sie aktu­ell ... wei­ter­le­sen

Super GAU­di – TriX­Xen, Tar­nen, Täuschen

Das Spiel ist sar­kas­tisch und muss es auch sein, um die gewünsch­te Wir­kung zu erzie­len. Aber das Ver­bre­chen ist nicht das Spiel, son­dern das Augen­ver­schlie­ßen in der wirk­li­chen Welt. In einem Work­shop, der 2011 im Wend­land statt­fand, wur­den vie­le jun­ge Desi­gner ein­ge­la­den, Mög­lich­kei­ten für das über­re­gio­na­le Bekannt­ma­chen des Land­krei­ses zu erar­bei­ten. Das The­ma Atom­kraft und die ... wei­ter­le­sen

Eine Fei­gen­blatt­ak­ti­on, die nichts ver­ber­gen kann

Am 25. Mai 2013 wird bun­des­weit erst­mals der Deut­sche Ent­wick­lungs­tag statt­fin­den. Das Mot­to hier­zu lau­tet: „Dein Enga­ge­ment. Unse­re Zukunft.“ Die­ser Tag ist all jenen gewid­met, die sich in Deutsch­land und in ande­ren Län­dern für Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit enga­gie­ren, so heißt es auf der Home­page. Die Ver­an­stal­tung fin­det par­al­lel in 16 deut­schen Städ­ten statt und soll die Viel­falt ... wei­ter­le­sen

Hal­le fühlt sich leben­dig an

Dia­na Neu­mer­kel hat das „Pan­t­a­rhei“ für unser Tref­fen aus­ge­wählt, weil sie sich hier sehr wohl fühlt. Eigent­lich fre­quen­tiert die jun­ge Frau eher sel­ten die Cafés der Innen­stadt. Ihr Akti­ons­ra­di­us befin­det sich haupt­säch­lich zwi­schen obe­rer Reil­stra­ße, wo sie in einer Fün­­fer-WG lebt, und dem Design­cam­pus der Burg Gie­bichen­stein. Im vori­gen Som­mer hat­te sie als Exis­tenz­grün­de­rin das ... wei­ter­le­sen

Bil­dungs­ar­mut per Gesetz

Nach öffent­li­cher Kri­tik an sinn­frei­en „Ein-Euro-Jobs“ sind inzwi­schen auch „Arbeits­ge­le­gen­hei­ten mit Mehr­auf­wands­ent­schä­di­gung“ ent­stan­den, die ein gewis­ses Niveau errei­chen – meh­re­re davon im Umwelt­be­reich. Dass die Wei­­ter­­bil­­dungs-mög­­li­ch­­kei­­ten für „Ein-Euro-Job­­­ber“ mit die­ser durch­aus erfreu­li­chen Ent­wick­lung nicht Schritt hal­ten, durf­te ich am eige­nen Lei­be erfah­ren: Im Herbst 2012 wur­de auf dem Gelän­de des ehe­ma­li­gen Nutz­tier­gar­tens Rei­de­burg eine Ein-Euro-Maß­­nah­­me ... wei­ter­le­sen

Noti­zen 05#2013/ TAAK!, Stadt­im­kern in Halle,

Die TAAK! geht in die zwei­te Run­de Vom 21. bis 28. Mai 2013 fin­det die Som­mer­edi­ti­on der TAusch­AKa­de­mie (TAAK!) im Peiß­nitz­haus, Peiß­nit­zin­sel 4, 06108 Hal­le (Saa­le) statt. Zeit: täg­lich von ca. 18–22 Uhr/ Nach dem tol­len Erfolg der ers­ten Tausch­aka­de­mie im Janu­ar tei­len nun zum zwei­ten Mal Hal­len­ser und Hal­len­se­rin­nen ihr Wis­sen und ihre Fähig­kei­ten mit ... wei­ter­le­sen

Höchs­te Zeit zum Umfairteilen!

Es ist ein beson­de­res Bünd­nis, das sich im letz­ten Som­mer gefun­den hat. Mehr als 20 bun­des­weit akti­ve Orga­ni­sa­tio­nen von Attac über ver.di bis zu der Volks­so­li­da­ri­tät und dem Pari­tä­ti­schen Wohl­fahrts­ver­band– gemein­sam an einem Tisch und mit wehen­den Fah­nen auf den Stra­ßen? Das gab es so noch nicht. Ganz ehr­lich: Demons­tra­tio­nen gehör­ten bis­her eher nicht in ... wei­ter­le­sen

Finan­zen ver­ste­hen ler­nen und Euro­pa ver­än­dern - GELD MACHT SINN Kon­gress in Köthen

Reform­po­li­ti­ker, Kri­ti­sche Öko­no­men und Akti­vis­ten sozia­ler Bewe­gun­gen spra­chen auf dem GCN-Kon­­gress 2013 MACHT GELD SINN in Köthen. Unter den Referent*innen waren unter ande­rem Prof. Mar­grit Ken­ne­dy, Sven Gie­gold, Prof Dr Her­ta Däu­b­­ler-Gme­­lin, Prof. Dr. Niko Paech oder die ehe­mail­ge Vize­prä­si­den­tin des Bun­des­ta­ges Dr. Ant­je Voll­mer. Wer sich zu einem gewöhn­li­chen Regi­o­­nal­­fu­ß­­ball- Sonn­tag Anfang März ins ... wei­ter­le­sen

Früh­lings­ge­füh­le.....

Ich füh­le sie in mir auf­stei­gen, die Säf­te. Füh­len Sie es auch? Was immer in der Welt sonst noch gesche­hen mag, sor­ry, hier ist jetzt Früh­ling. Das ist eine Zeit eige­nen Rechts, die über Mit­tel und Wege gebie­tet, ihr Recht mit Macht durch­zu­set­zen. Hor­mo­nell aus­ge­drückt: Die Pro­duk­ti­on von Mela­to­nin, dem Win­ter­schlaf­hor­mon, wird vom Früh­lings­licht, das ... wei­ter­le­sen

Lord of the Flu­tes - Alan Doh­erty lehrt die tra­di­tio­nel­le Musik Irlands

Deutsch­lands ers­te Folk­mu­sik­schu­le resi­diert in Halle/ Gie­bichen­stein und besteht aus einer beschei­de­nen Erd­ge­schoss­woh­nung. Ein paar Pla­ka­te an den Wän­den, einen Kof­fer vol­ler Flö­ten und eine Zim­mer­pal­me– mehr brauch­te es nicht, um ein El Dora­do für die hie­si­ge Musik­sze­ne zu schaf­fen. Folk­mu­si­ker legen eben sel­ten Wert auf Luxus oder Äußer­lich­kei­ten. Alan Doh­erty trägt Turn­schu­he, Jeans und ... wei­ter­le­sen

News­let­ter von Avaaz.org/ bie­nen­ge­fähr­den­de Pes­ti­zi­de verboten

wir haben’s geschafft -- Euro­pa hat gera­de bie­nen­ge­fähr­den­de Pes­ti­zi­de ver­bo­ten!! Rie­sen­kon­zer­ne wie Bay­er haben sich mit aller Kraft dage­gen gewehrt, doch das Bür­ger­en­ga­ge­ment, die Wis­sen­schaft und die ver­ant­wor­tungs­be­wuss­te Regie­rungs­füh­rung haben letzt­end­lich gesiegt! Die Ent­schei­dung war knapp, doch dank der mas­si­ven Mobi­li­sie­rung von Avaaz-Mit­­­glie­­dern, Imkern und ande­ren Betei­lig­ten, haben wir gewon­nen! Ich habe kei­nen Zwei­fel dar­an, dass ... wei­ter­le­sen