Par­ti­zi­pa­ti­ve Öko­no­mie - Eine Alter­na­ti­ve zur Dau­er­kri­se

Bereits vor über 20 Jah­ren ent­wi­ckelt Micha­el Albert ein alter­na­ti­ves öko­no­mi­sches Sys­tem. Es stellt nicht nur eine Alter­na­ti­ve zum Kapi­ta­lis­mus dar, son­dern auch zu einem zen­tral geplan­ten Sozia­lis­mus und der Idee eines Bio-Regi­o­­na­­lis­­mus, in dem Regio­nen wirt­schaft­lich unab­hän­gig von­ein­an­der funk­tio­nie­ren sol­len. Das Kon­zept nennt sich „Par­ti­ci­pa­to­ry Eco­no­my“, part­zi­pa­ti­ve Öko­no­mie. Anstatt Kon­kur­renz und Ungleich­heit zu för­dern ... wei­ter­le­sen