Umwelt­in­itia­ti­ven for­dern Erhalt der Bäu­me am Riveufer

Der Arbeits­kreis Hal­le­sche Auen­wäl­der und die Initia­ti­ve „Pro Baum“ haben Pro­test gegen den Abhol­zungs­be­schluss für das Riveufer for­mu­liert. Die Umwelt­schutz­in­itia­ti­ven for­dern den Erhalt der Bäu­me ent­lang der belieb­ten Saa­le­stra­ße im Stadt­be­zierk Gie­bichen­stein. Rat­haus will zwei Drit­tel aller Bäu­me fäl­len Von den 155 Bäu­men am Riveufer sol­len laut dem Stadt­rats­be­schluss 99 gefällt wer­den. Zur Begrün­dung sei­en ... wei­ter­le­sen

Bäu­me pflan­zen statt abhol­zen!

Gefällte Hybridpappel auf der Peißnitz

„Bäu­me pflan­zen statt abhol­zen!“ - das ist das Mot­to unter dem die Initia­ti­ve „Pro Baum“ (IPB) und der Arbeits­kreis Hal­le­sche Auen­wäl­der zu Hal­le (Saa­le) e.V. (AHA) zum sie­ben­ten­mal auch am Kar­frei­tag, den 03.04.2015 auf­ru­fen, um Bäu­me auf die Zie­gel­wie­se in Hal­le (Saa­le) zu pflan­zen. Der Treff ist 10.00 Uhr an der Och­sen­brü­cke zwi­schen Riveufer und ... wei­ter­le­sen