Das gute Leben für alle |4. Degrowth-Kon­fe­renz in Leip­zig beendet

Demonstration Enough is Enough for everyone

Am 06.09. ende­te die Vier­te Inter­na­tio­na­le Degrowth-Kon­­fe­­renz für öko­lo­gi­sche Nach­hal­tig­keit und sozia­le Gerech­tig­keit in Leip­zig mit einem Abschluss­po­di­um und einem Akti­ons­zug durch die Leip­zi­ger Innen­stadt zum loka­len Braun­koh­le-Kraft­werk. Rund 3000 Men­schen dis­ku­tier­ten an der Uni­ver­si­tät Alter­na­ti­ven zum Wachs­tums­pa­ra­dig­ma. Die Kon­fe­renz fand gro­ßen Anklang unter Wis­sen­schaft­lern, Akti­vis­ten und Künst­lern. Einer der ältes­ten Teil­neh­mer, Shann Turn­bull (80), ... wei­ter­le­sen

Das Phä­no­men (neue) Mon­tags­de­mons­tra­tio­nen (in Halle)

Jeden Mon­tag ereig­net sich vor dem Rat­haus auf dem hal­le­schen Markt fol­gen­des Schau­spiel: Gegen 18 Uhr ste­hen ca. 50 Leu­te um ein Mikro­fon her­um und hören den Reden von Akti­ven zu, auf deren Ban­ner geschrie­ben steht: „Frie­den, ehr­li­che Pres­se und Gerech­tig­keit“. Seit April gibt es eine neue Vari­an­te der Mon­tags­de­mons­tra­tio­nen. Um das Recht, unter die­sem Namen öffent­lich auf­zu­tre­ten zu dür­fen, wird gestrit­ten. Die Ver­an­stal­tun­gen ... wei­ter­le­sen

Mon­tags­de­mo am 12. Mai - Nur eine poli­ti­sche Störung ?

Mon­tags Demo HOCH³ Heu­te war ich auf drei mon­täg­li­chen Demos, sag­te ich mei­nen Freun­den. Da haben sie mich ange­schaut und gefragt, was erzählst du uns denn da für einen Blöd­sinn. Das dach­te ich mir dann auch. Aber ist es tat­säch­lich so? Oder es steckt noch mehr dahin­ter? Aber dazu kom­me ich gleich noch. Mitt­ler­wei­le fin­den in über ... wei­ter­le­sen

Block­u­py – Ein­drü­cke aus Frankfurt

Am letz­ten Mai­tag tramp­te ich von der Saa­le an den Main. Mein Ziel waren die Ban­ken­tür­me von Frank­furt. Die­se Art­zu rei­sen ist vor­teil­haf­ter, denn man wird­nicht gefilzt. Lei­der kein Witz. Alle Daten der Bus­pas­sa­gie­re aus Ber­lin wur­den auf­ge­nom­men und in einem Video­aus­schnitt ein­zeln doku­men­tiert. Gegen 18 Uhr herrsch­te ange­spann­te Ruhe in der Stadt. So wie ... wei­ter­le­sen

Bau­filz gegen Bäu­me am Preß­ler­s­berg in Halle

Auf die Fra­ge „Wo ist denn hier der Preß­ler­s­berg?“ bekommt man heu­te fast auto­ma­tisch die Ant­wort: „Das ist da, wo die Bäu­me sind!“ Aber viel­leicht lau­tet die Ant­wort bald anders, denn die Stadt Hal­le plant, auf der klei­nen Grün­flä­che in der süd­li­chen Innen­stadt einen neu­en Spiel­platz zu bau­en. Ins­ge­samt 276 500 Euro För­der­mit­tel ste­hen dafür ... wei­ter­le­sen

Wut­bür­ge­rIn­nen in Weißenfels

Mon­tags­de­mons­tra­tio­nen hat­te es erst­mals 1989/90 auf dem Wei­ßen­fel­ser Markt­platz gege­ben, danach wie­der 2004/05 bei der Ein­füh­rung von „Hartz IV“. Dann tra­fen sich dort jah­re­lang etwa 20 Uner­müd­li­che, um gegen die fort­dau­ern­de Unge­rech­tig­keit der „Armut per Gesetz“ zu pro­tes­tie­ren. Neu­en Zulauf beka­men die Demons­tra­tio­nen erst, als der Abwas­­ser-Zweck­­ver­­­band Wei­ßen­fels Mit­te 2012 die Erhe­bung von Her­stel­lungs­kos­ten­bei­trä­gen ankün­dig­te– ... wei­ter­le­sen