Land­schaft begeg­nen: Kunst-Tagung RESONANZEN auf Schloss Kannawurf

Vom 7. bis 9. Mai fand auf Schloss Kan­na­wurf in Thü­rin­gen eine künst­le­ri­sche Fach­ta­gung mit dem Titel "RESONANZEN _Landschaft/Natur und Kunst im Kon­text" statt. Mehr als zwan­zig Künst­ler, Kura­to­ren und Wis­sen­schaft­ler aus Ham­burg, Ber­lin, Bonn, Mag­de­burg, Hal­le oder Des­sau kamen zu Vor­trä­gen und Gesprä­chen, aber auch zu gemein­sa­men Exkur­sio­nen und künst­le­ri­schen Prä­sen­ta­tio­nen zusam­men. Die Ver­an­stal­tung ... wei­ter­le­sen

Übera­cke­rung von Weg­rand­stei­fen und Grabenböschungen

In vie­len Tei­len der Welt haben kon­ven­tio­nel­le Land­wirt­schaft und moder­nes Leben die Land­schaf­ten um unse­re Städ­te und auf dem Land nega­tiv ver­än­dert. Luft­auf­nah­men aus Sach­­sen-Anhalt zei­gen, dass aus­ge­dehn­te Fel­der die Land­schaft domi­nie­ren und jeder Zen­ti­me­ter land­wirt­schaft­li­cher Anbau­flä­che für den Anbau von kon­ven­tio­nel­len Feld­früch­ten genutzt wird, sodass wenig Raum für Wie­sen, Hecken und klas­si­sche Weg­rai­ne bleibt. ... wei­ter­le­sen