Schluss­punkt mit Optio­nen. Zum vor­läu­fi­gen Ende der 'Städ­ti­schen Zei­tung'

Es war eine klei­ne Nach­richt unter vie­len auf der Web­site "Städ­ti­schen Zei­tung" aus Hal­le. Der Betrieb wer­de ein­ge­stellt, ver­mel­de­te Grün­der und Chef­re­dak­teur Felix Kno­t­he. Im Inter­view mit der "Hal­le­schen Stö­rung" zieht er zu recht ein posi­ti­ves Resu­meé - und lässt ein Tür­chen offen für ein Wei­ter­le­ben des bei­spiel­ge­ben­den Medi­en­pro­jek­tes.   Stö: Die StäZ hat sich ... wei­ter­le­sen

Ex MZ-Jour­na­list grün­det neue "Städ­ti­sche Zei­tung" für Hal­le

Felix Knothe

"Das Niveau sinkt..Ohne Neu­an­fang wird es hier bald kei­nen guten Lokal­jour­na­lis­mus mehr geben.", sagt der Jour­na­list Felix Kno­t­he im Inter­view über die kri­ti­sche Situa­ti­on vor Ort. Nach Stu­di­um, Par­la­ments­ar­beit und MZ-Volon­­ta­­ri­at grün­det der enga­gier­te Lokal­re­por­ter nun per Crowd­fun­ding ein drin­gend benö­tig­tes Qua­li­täts­me­di­um - die "Städ­ti­sche Zei­tung". Stö: Hal­le hat meh­re­re Print- und Online­me­di­en, außer dem ... wei­ter­le­sen