Neu­es aus dem Welt­la­den

Was ist der fai­re Preis für ein T-Shirt oder eine Tafel Scho­ko­la­de? Gibt es fai­re Alter­na­ti­ven zum Bil­lig­dru­cker­pa­pier aus dem Dis­coun­ter? Und von wem wer­den eigent­lich Fuß­bäl­le zusam­men­ge­näht und zu wel­chen Bedin­gun­gen? Ant­wor­ten geben die Pro­duk­te und die neue Bil­dungs­ecke im Welt­la­den. Ein Sams­tag­vor­mit­tag zwi­schen Francke­platz und Markt. Stamm­kun­den kom­men in den Welt­la­den, um ihre ... wei­ter­le­sen

Ein Ort der Kom­mu­ni­ka­ti­on: Welt­la­den in Hal­le

Wenn man den Welt­la­den, der sich seit Anfang Okto­ber in der Ran­ni­schen Stra­ße 18 befin­det, betritt, fühlt man sich sofort zu Hau­se. Das war­me Licht und die schö­ne Sitz­ecke in dem Laden, der seit nun­mehr 22 Jah­ren in Hal­le exis­tiert, wir­ken sich sofort posi­tiv aufs Gemüt aus. Erst nach­dem ich eine hal­be Stun­de dort ver­bracht habe, mer­ke ich, dass in dem neu­en Stand­ort noch ... wei­ter­le­sen