Fake-Stu­di­en als Mit­tel der Wis­sen­schafts­kri­tik? Die Geschich­te eines ‘Papers‘ über den Penis

Im Mai die­sen Jah­res erschien in einem Wis­sen­schafts­jour­nal rela­tiv unbe­merkt ein Arti­kel zum The­ma ‘Der Penis als ein sozia­les Kon­strukt‘. Hin­ter der sati­risch inten­dier­ten Akti­on stan­den zwei gen­­der-kri­­ti­­sche männ­li­che Wis­sen­schaft­ler, die dem Penis unter 'fal­se flag' die Schuld am Kli­ma­wan­del unter­ju­beln woll­ten. Der von dem Phi­lo­so­phen Peter Bog­hos­si­an und dem Mathe­ma­ti­ker James Lind­say ver­fass­te Arti­kel ... wei­ter­le­sen