"5G-Wahn(sinn)" im Gespräch

Die Ärz­tin Moni­ka Krout und der Phy­si­ker Klaus Buch­ner haben zusam­men das Buch "5G-Wahn(sinn)" geschrie­ben. The­men sind nicht nur die Gesund­heits­ge­fah­ren des Mobil­funks und die viel zu hohen Grenz­wer­te, son­dern auch strah­lungs­ar­me Alter­na­ti­ven dazu. Etwa zwei Pro­zent der deut­schen Bevöl­ke­rung gel­ten als elek­tro­sen­si­bel. Aber auch an Tie­ren und Pflan­zen zei­gen sich immer öfter Schä­di­gun­gen. Das Dilem­ma ... wei­ter­le­sen

Neu­es Print­heft erschienen

Der Som­mer 2021 ist über­schat­tet vom Fort­dau­ern der Coro­­na-Kri­­se, von Hiobs­bot­schaf­ten des Welt­kli­ma­ra­tes und von poli­ti­schen Kri­sen in Euro­pa und der Welt. In unse­rer neu­en Aus­ga­be blei­ben wir wie gewohnt in der Regi­on.  Wir wid­men uns dem akti­vis­ti­schen Wider­stand gegen den Aus­bau der Auto­bahn A14 in der Alt­mark. Wider­stand hat vie­le For­men, eine davon ist der ... wei­ter­le­sen

par­ti­ci­pant obser­ver - Foto­gra­fien von LENI SINCLAIR im Literaturhaus

Als die 18-jäh­­ri­­ge Mag­da­le­na Arndt im Jahr 1958 die DDR von Mag­de­burg aus in Rich­tung Wes­ten­ver­ließ, nahm sie ihre Klein­bild­ka­me­ra Mar­ke Zeiss Taxo­na mit auf die Rei­se, die sie als Aus­wan­de­rin bis in die USA führ­te. Noch mit ihrer ers­ten Foto­ka­me­ra wur­de Mag­da­le­na Arndt als Leni Sin­c­lair zur Bild­chro­nis­tin der 'Roa­ring Six­tees'. Als expe­ri­men­tel­le Künst­le­rin, ... wei­ter­le­sen

"Die Zeit zu han­deln ist jetzt" - War­um Wider­spruch gegen Flug­lärm nicht umsonst ist

Durch den geplan­ten Flug­ha­fen­aus­bau bei Schkeu­ditz dro­hen der Regi­on wei­te­re Umwelt- und Gesund­heits­schä­den. Bereits jetzt mini­miert der Flug­lärm über Hal­le die Lebens­qua­li­tät der hier Leben­den. Wenn ver­ant­wor­tungs­lo­se Behör­den und Kom­mu­nal­ver­wal­tun­gen sich wei­ter weg­du­cken, weil mal wie­der mal Arbeits­plät­ze in Aus­sicht gestellt wer­den, ist es Zeit für die Anwoh­ne­rin­nen und Anwoh­ner zu wider­spre­chen. Fre­de­rick König aus ... wei­ter­le­sen

Ver­mück­te Mensch­heits­ge­schich­te – aller­feins­tes Som­mer­thea­ter im WUK Thea­ter Quar­tier am Holzplatz

Schaustelle HALLE mit "Die Geschichte der Menschheit"

Die Schau­stel­le Hal­le hat nach den Ovid­schen  Meta­mor­pho­sen und dem Grund­ge­setz nun end­lich "Die Geschich­te der Mensch­heit (leicht gekürzt)" aufs Korn genom­men. Kurz, bün­dig und scho­nungs­los erfah­ren wir, was uns zu Men­schen mach­te. Ohne Gna­de hält Frau Evo­lu­ti­on uns dabei ihren Spie­gel vor (wir sind näm­lich dabei, sie und uns abzu­schaf­fen). Wir ler­nen, wie der ... wei­ter­le­sen

AHA for­dert Nacht­flug­ver­bot und Stopp der Flug­ha­fen­er­wei­te­rung Leipzig-Halle

Der Arbeits­kreis Hal­le­sche Auen­wäl­der zu Hal­le (Saa­le) e.V. hält die Aus­bau­plä­ne des Flug­ha­fens Hal­­le-Lei­p­­zig für unver­ant­wort­lich. Sie sei­en gegen die hier leben­de Bevöl­ke­rung gerich­tet sowie schäd­lich für Umwelt, Natur, Land­schaft und Kli­ma in eienm sehr gro­ßen Ein­zugs­ge­biet. Geplant und geneh­migt sei­en Inves­ti­tio­nen von 500 Mil­lio­nen Euro, einer Erhö­hung der Flug­zeug­stell­plät­ze und der jähr­li­chen Starts sowie ... wei­ter­le­sen

Zeit­bom­be Teut­schen­thal: Gefähr­li­cher Müll vor den Toren Halles

Den meis­ten Hallenser*innen ist ent­gan­gen, dass in unmit­tel­ba­rer Nach­bar­schaft der Stadt seit vie­len Jah­ren Gift­müll ent­sorgt wird. Bis­her sind es vor allem hoch­ge­fähr­li­che Che­mie­ab­fäl­le, die hier unter die Erde ver­bracht wer­den, wo sie mög­lichst für immer ver­schwin­den sol­len. Nun ist auch die Rede von der Ein­la­ge­rung von Stof­fen aus rück­ge­bau­ten Atom­kraft­wer­ken. Gigan­ti­sche Müll­strö­me flie­ßen nach ... wei­ter­le­sen

"Jedes Por­trait ist Teil einer Gedenk­kul­tur" Sebas­ti­an Paul ent­warf die Let­ti­ner Gedenk­me­dail­le für Sophie Scholl

Im Mai 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jah­re alt gewor­den. Aus die­sem Anlass wid­me­te die Let­ti­ner Por­zel­lan­ma­nu­fak­tur der wider­stän­di­gen Kämp­fe­rin der „Wei­ßen Rose“ eine Gedenk­me­dail­le. Ent­wor­fen hat sie Sebas­ti­an Paul. Wir spra­chen mit dem Ber­li­ner Bild­hau­er , der bis 2011 an der Kunst­hoch­schu­le Burg Gie­bichen­stein als Meis­ter­schü­ler stu­dier­te.   Sophie Scholl ist Schul­stoff. Vie­les ist ... wei­ter­le­sen

Stär­kung durch die Crowd: 900 Unterstützer*innen ermög­li­chen Verbandsjob

Die Arbeits­ge­mein­schaft bäu­er­li­che Land­wirt­schaft Mit­tel­deutsch­land (AbL) kann ihre Arbeit durch eine  crowd­fi­nan­zier­ten Voll­zeit­stel­le  inten­si­vie­ren. Cir­ca 900 Men­schen haben das durch ihre Spen­den ermög­licht, wie der Ver­band bekannt gibt. „Ich bin begeis­tert von der enor­men Unter­stüt­zung der Zivil­ge­sell­schaft für unse­re Arbeit!“, sagt Micha­el Grolm, Lan­des­vor­sit­zen­der der Arbeits­ge­mein­schaft bäu­er­li­che Land­wirt­schaft Mit­tel­deutsch­land (AbL). „Seit Anfang April haben knapp ... wei­ter­le­sen

Digi­ta­le Büh­ne für Enga­ge­ment: Preis­ver­lei­hung des JEP! Jugend­En­ga­ge­ment­Preis Sachsen-Anhalt

Bereits zum 18. Mal wür­digt der lan­des­wei­te Jugend­En­ga­ge­ment­Preis akti­ve jun­ge Men­schen und ehren­amt­li­che Jugend­in­itia­ti­ven. Zur digi­ta­len Preis­ver­lei­hung am 12. Juni um 18 Uhr laden wir Sie herz­lich ein. Schal­ten sie sich auf unse­rem You­tu­be-Live­stream dazu, wenn die Preis­trä­ger­pro­jek­te bekannt gege­ben wer­den! Den Link fin­den Sie auf unse­rer Web­site, unse­ren Social Media Sei­ten und direkt auf ... wei­ter­le­sen

Ein Film­kunst­ar­chiv gemein­sam ermöglichen

Die Film­kunst­vi­deo­thek FORMAT ver­fügt über eine beacht­li­che Samm­lung hoch­wer­ti­ger und sel­te­ner Fil­me. Doch der Betrieb kann durch die klas­si­sche Aus­lei­he nicht mehr wirt­schaft­lich gestal­tet wer­den - zu stark ist die Kon­kur­renz durch net­flix, you­tube, Ama­zon Prime & Co. Inha­ber Frie­de­mann Fah­nen­bruck wirbt nun für ein neus soli­da­ri­sches Modell mit gestaf­fel­ten Jah­res­bei­trä­gen und erklärt im Inter­view ... wei­ter­le­sen

Podi­ums­dis­kus­si­on von Fri­days for Future zur Landtagswahl

Am 27. Mai 2021 lud Fri­days for Future Sach­­sen-Anhalt zu einer vir­tu­el­len Podi­ums­dis­kus­si­on zum The­ma "Wie gestal­ten wir einen sozi­al­ver­träg­li­chen Auf­bruch in den Berei­chen Mobi­li­tät, Ener­gie und Agrar­wirt­schaft?" ein. Teil­neh­mer waren Cars­ten Bor­chert (CDU), Hen­drik Lan­ge (Lin­ke), Julia Brandt (SPD), Cor­ne­lia Lüd­de­mann (Grü­ne) und Paul Hau­s­child (FDP). Über die Chat­funk­ti­on von You­tube wur­den die Zuschau­en­den ... wei­ter­le­sen