Kai­sers alte Klei­der

Vom 3.02. bis zum 16.02. zeig­ten die Par­al­lel­aus­stel­lun­gen „Alt­klei­der – do not wear“ von der Sti­pen­dia­tin Aure­lia Becker und „Made in_ Woher kommt mei­ne Klei­dung?“  von Nad­ja Win­ter und Isa­bel­le Sel­wat in der Gro­­ßen-Ulrich-Str. 13, dem ehe­ma­li­gen Xenos-Kauf­haus, die Her­kunft unse­rer neu­en Klei­der und das Schick­sal unse­rer alten – mit Blick auf die sozia­len und öko­lo­gi­schen ... wei­ter­le­sen

Kein Kreis­ver­kehr mehr am Bebel­platz

Die Give­box am Bebel­platz ist nach mehr als vier Jah­ren Hoch­be­trieb seit län­ge­rem wie­der ver­schwun­den. Die Tausch­re­ga­le waren weit mehr als ein Umsonst-Gra­b­­bel­­korb. Ein Nach­ruf Es war Pfings­ten 2014, als ich mit mei­ner Fami­lie von einem Aus­lands­ur­laub zurück­kam und wir von einem bun­ten Tausch­fest Fest uns vor der Haus­tür begrüßt wur­den. Jun­ge Men­schen mon­tier­ten bei ... wei­ter­le­sen

Neu­es Print­heft erschie­nen

Unser aktu­el­les Print­ma­ga­zin ist erschie­nen und liegt an den bekann­ten Ver­teil­stel­len aus. The­ma­tisch mel­den wir uns zum A143-Urteil zu Wort, hal­ten ein Plä­doy­er für mehr mensch­li­che Spra­che in Amts­vor­gän­gen und las­sen einen Hal­len­ser Vater über unlieb­sa­me Wer­be­post zu Wort kom­men. Wir bespre­chen Chris­toph Heins neu­es Buch über die jün­ge­re deutsch-deu­t­­sche Ver­gan­gen­heit, beleuch­ten ein Uto­pie­fes­ti­val im ... wei­ter­le­sen

Die Zeit läuft uns davon. Ein Mani­fest

Wir ste­hen vor dem öko­lo­gi­schen Kol­laps. Die Fak­ten lie­gen nicht erst seit dem Report des Welt­kli­ma­rats (IPCC) vom Okto­ber 2018 auf dem Tisch; schon 2009 weist eine Stu­die von WWF und Alli­anz-Ver­­­si­che­­rung auf die unbe­re­chen­ba­ren Risi­ken bei Errei­chen von „Kli­­ma-Kip­­pun­k­­ten“ hin. Selbst das Bun­des­um­welt­amt warnt auf sei­ner Home­page: „Die dro­hen­de Kli­ma­er­wär­mung birgt für Mensch und ... wei­ter­le­sen

"Es tun sich immer wie­der Türen auf" - Tag des offe­nen Gar­tens am Gal­gen­berg

„Der Fun­ke springt über wenn an hier mit­ten­drin steht unter alten Bäu­men“, sagt Elke Böh­ning. Freund­lich spricht sie die neu­gie­ri­gen Besu­cher an, die zahl­reich zum Tag des offe­nen Gar­tens in das Are­al am Gal­gen­berg gekom­men sind. Sie fla­nie­ren durchs Gelän­de, pro­bie­ren Kuchen, ent­de­cken die Bie­nen­stö­cke oder unter­schrei­ben gegen die geplan­te Nord­tan­gen­te bei der BI „Hal­les ... wei­ter­le­sen

Unter­neh­men Zukunft: Stadt­rä­te tra­fen sich mit strei­ken­den Schü­lern

Einen deut­li­chen Erfolg kann die Hal­le­sche 'Fri­days For Future' – Bewe­gung bereits ver­bu­chen. Die Stadt ver­sucht sich an die Demons­trie­ren­den anzu­nä­hern. Nach­dem schon im April eini­ge Schü­ler den Stadt­rat ein­ge­la­den wur­den, kamen in der ver­gan­ge­nen Woche meh­re­re Poli­ti­ker und Stadt­ver­tre­ter in die Gol­de­ne Rose, um dort direkt und kon­kret mit ihnen über ihre For­de­run­gen zu ... wei­ter­le­sen

Lan­ge Woche der Nach­hal­tig­keit in Hal­le: Ein gutes Leben für Alle!

Vom 25. Mai bis zum 10. Juni 2019 fin­det in Hal­le und ganz Sach­­sen-Anhalt die „Lan­ge Woche der Nach­hal­tig­keit“ statt. Sie knüpft an die Euro­päi­schen Tage der Nach­hal­tig­keit an und ori­en­tiert sich an den glo­ba­len Nach­hal­tig­keits­zie­len der Agen­da 2030. Die Lan­ge Woche bie­tet eine Fül­le von Aktio­nen und Ver­an­stal­tun­gen und wird von Initia­ti­ven, Orga­ni­sa­tio­nen, Unter­neh­men, ... wei­ter­le­sen

Brief an mei­ne Eltern. Ein Wach­rüt­teln.

Lie­be Eltern, ich wen­de mich hier mit einer drin­gen­den Bit­te an Euch, und zwar mit einer Bit­te nicht für mich, son­dern im Inter­es­se Eurer Enkel, die Ihr liebt, und eurer unge­bo­re­nen Uren­kel und Urur­en­kel. Auch im Namen aller ande­ren, die nach uns kom­men und nicht zuletzt im Namen der Schöp­fung, all der wun­der­ba­ren Tie­re, Pflan­zen ... wei­ter­le­sen

Wer fer­tigt unse­re Klei­dung? Fashion Revo­lu­ti­on Week in Hal­le

„Mit unse­ren täg­li­chen Kauf­ent­schei­dun­gen, die wir tref­fen, neh­men wir Ein­fluss auf das Leben von Men­schen am ande­ren Ende der Welt.“ Mit die­sen Wor­ten eröff­ne­te Hal­les gut geklei­de­ter OB Bernd Wie­gand am 23. April die zwei­te 'Fashion Revo­lu­ti­on Week' in Hal­le auf dem Uni­cam­pus. Neben Infor­ma­ti­on konn­ten Besu­cher der Eröff­nungs­fei­er einer Fai­ren Moden­schau bei­woh­nen, T-Shirts oder ... wei­ter­le­sen

Pro­jekt gleich ums Eck - Ein­sen­de­schluss für Nach­hal­ti­ge Ide­en

Seit dem Herbst gibt es einen neu­en Ort für geleb­te Nach­hal­tig­keit in Hal­le. Anna­le­na Mild­ner und Felix Groß mie­te­ten als eine leer­ste­hen­de Gewer­be­ein­heit in der Les­sing­stra­ße an und mach­ten dar­aus das 'Crum­me Eck'. Zen­tra­ler Gedan­ke ist der einer wach­sen­den sozia­len Gemein­schaft – zum Mit­den­ken und Mit­ma­chen. Von der Han­dels­norm aus­sor­tier­te Lebens­mit­tel wer­den in den Abend­stun­den ... wei­ter­le­sen

"After Work" - Buch­vor­stel­lung und Dis­kus­si­on mit Tobi Ross­wog

Eine Welt ohne Lohn­ar­beit ist für vie­le nicht vor­stell­bar. Aber ist sie wirk­lich alter­na­tiv­los? Der Com­­mons-Akti­vist Tobi Ross­wog sagt in sei­nem Buch »After Work« der Arbeit, wie wir sie heu­te als Lohn­ar­beit ken­nen, den Kampf an und wirbt für einen Para­dig­men­wech­sel. Denn auf Lohn­ar­beit zu ver­zich­ten heißt nicht, sich auf die fau­le Haut zu legen. ... wei­ter­le­sen