Bau­stopp heißt Zukunft - Farr­ad­de­mo zur A143

Die For­de­rung nach einer Mobi­li­täts­wen­de - in Zei­ten der Pan­de­mie fast ver­ges­sen - bleibt dring­lich aktu­ell. Etwa 150 Men­schen nah­men am 21. Febru­ar an einer Pro­test­fahrt zur A143-Bau­­stel­­le in Salz­mün­de teil, dar­un­ter auch unser Autor Stef­fen Neu­bert. Er schrieb sei­ne Gedan­ken dazu auf. Deutsch­land hat das dich­tes­te Auto­bahn­netz in Euro­pa - plant aber wei­te­re 800 Kilo­me­ter ... wei­ter­le­sen

Kein Mut für Mor­gen: BI Saa­le­tal kri­ti­siert Wahl­pro­gramm der GRÜNEN

Jenseits von Kenia - Sachsen-Anhalt hat gewählt

Die Bür­ger­initia­ti­ve Saa­le­tal kämpft gegen die bereits begon­ne­ne Zer­stö­rung des Unte­ren Saa­le­tals durch die Auto­bahn A143. Nun gibt es eine ent­täusch­te kri­ti­sche Wort­mel­dung zum neu­en Wahl­pro­gramm der GRÜNEN. Rum­wursch­teln am Sta­tus Quo Wir haben wenig erwar­tet und die Grü­nen haben noch weni­ger gelie­fert. Sie begnü­gen sich noch nicht ein­mal mit dem übli­chen Ver­weis auf die Bun­des­ebe­ne ... wei­ter­le­sen

Kli­ma­schutz statt Auto­schmutz: Neue Demo gegen Auto­bahn A143

Demonstration am 12.12.2020 gegen den Bau der A143

Am 12.Dezember 2020 tra­fen sich Hal­les Umwelt­ak­ti­vis­ten ver­schie­de­ner Grup­pie­run­gen zu einer ange­mel­de­ten Demo gegen die Fort­füh­rung der Bau­ar­bei­ten der Auto­bahn A143. In Beglei­tung von Poli­zei und Ord­nungs­amt (wegen Über­wa­chung der Coro­na­auf­la­gen) fuh­ren cir­ca 100 meist jun­ge Men­schen per Fahr­rad nach Salz­mün­de. Im Gepäck hat­ten sie einen Weih­nachts­baum (im Las­ten­fahr­rad eines Stadt­ab­ge­ord­ne­ten der Frak­ti­on Bünd­nis 90 ... wei­ter­le­sen

BI Saa­le­tal reicht Beschwer­de gegen A143 - Urteil beim EuGH ein

Wir von der Bür­ger­initia­ti­ve Saa­le­tal haben ver­spro­chen, wei­ter gegen den Bau die­ses Auto­bahn­teil­stücks der A143 zu kämp­fen, und das tun wir auch jetzt. Tat­säch­lich begann das Jahr 2020 für unse­re Sache mit guten Neu­ig­kei­ten: Neue recht­li­che Mög­lich­kei­ten haben sich eröff­net und die ers­ten Schrit­te neh­men Form an. Damit es jetzt aufs Gan­ze gehen kann, braucht ... wei­ter­le­sen

Ein Stich gegen Natur, Umwelt, Kli­ma und Vernunft

Am 3. Dezem­ber wur­de der Bau­be­ginn zum soge­nann­ten Lücken­schluss des Auto­bahn­rin­ges um Hal­le und Leip­zig mit einem sym­bo­li­schen Spa­ten­stich besie­gelt. Die pro­tes­tie­ren­den Bürger*innen wur­den durch viel Poli­zei vom Ort des Gesche­hens fern gehal­ten. Zu Begeg­nun­gen zwi­schen der fei­ern­den Lob­by und Geg­nern kam es den­noch. Ein Kom­men­tar Alle gela­de­nen Gäs­te und Ent­schei­dungs­trä­ger aus der Poli­tik muss­ten ... wei­ter­le­sen

A 143 - nicht mit uns! Auf­ruf zur Demo beim 1. Spa­ten­stich am 3.Dezember

Das Bünd­nis Saa­le­tal ruft zu einer Demo beim ers­ten Spa­ten­stich für die A143 in Salz­mün­de auf. Ver­tre­tern der Bau­lob­by haben sich hoch­ran­gi­ge Poli­ti­ker, dar­un­ter Bun­des­ver­kehrs­mi­nis­ter Andre­as Scheu­er (CSU) und Minis­ter­prä­si­dent Rei­ner Haseloff ange­kün­digt. Treff am Diens­tag, dem 3. Dezem­ber um 15 Uhr ist der Schieß­platz in Salz­mün­de ( Wirt­schafts­weg an der L159) Um allen Mit­strei­tern - ... wei­ter­le­sen

Auto­bahn A 143 - ein Rück­schritt für Natur­schutz und Kli­ma­schutz | Pres­se­mit­tei­lung des NABU

Die Ent­schei­dung des Bun­des­ver­wal­tungs­ge­rich­tes für einen Wei­ter­bau der geplan­ten Auto­bahn A 143 („West­um­fah­rung Hal­le“) sieht der NABU als einen gra­vie­ren­den Rück­schritt für den Natur­schutz und für den Kli­ma­schutz an. Mit Urteil vom 12.06.2019 hat das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt eine pri­va­te Kla­ge gegen die A 143 abge­wie­sen, und damit die gra­vie­ren­de Schä­di­gung von Schutz­ge­bie­ten von Euro­päi­schem Rang durch ... wei­ter­le­sen

Beweis­auf­nah­me abge­schlos­sen - Urteil ver­tagt. Bericht zur A143-Ver­hand­lung in Leipzig

Am 28.Mai begann der wahr­schein­lich letz­te Pro­zess des seit Jahr­zehn­ten andau­ern­den Rechts­streits über den Wei­ter­bau der Auto­bahn A143 statt. Klä­ger vor dem Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt Leip­zig ist die Kao­­­lin- u. Ton­wer­ke Salz­mün­de GmbH gegen das Lan­des­ver­wal­tungs­amt Sach­­sen-Anhalt. Das Unter­neh­men sieht durch den Bau sei­ne eige­ne Exis­tenz gefähr­det. Genau wie in der vor­an­ge­gan­ge­nen erfolg­rei­chen Kla­ge des Nabu von ... wei­ter­le­sen

" Kli­ma­schutz heißt Auto­bahn­bau­stopp" - BI Saa­le­tal for­dert Ver­kehrs­wen­de statt Autobahn

Am Diens­tag, dem 28. Mai ist Tag der Haupt­ver­hand­lung über den Wei­ter­bau der Auto­bahn 143 nord-wes­t­­lich von Hal­le durch meh­re­re Natur­schutz­ge­bie­te. Die BI Saa­le­tal unter­stützt die Kla­ge vor dem Bun­des­ver­wal­tungs­ge­rich Leip­zig und sam­melt wei­ter­hin Spen­den für die Anwalts­kos­ten und Fach­gut­ach­ten. Kli­ma­schutz heißt Auto­bahn­bau­stopp, Arten­schutz heißt Zer­schnei­dungs­stopp Wir wis­sen uns einig mit der gesam­ten Kli­ma­wis­sen­schaft, dass ... wei­ter­le­sen

Last Exit Ben­n­stedt - Bür­ger­initia­ti­ve über­gab Unter­schrif­ten gegen A143

Dr. Conrad Kunze übergibt Protestunterschriften an Vertreter*innen der Politikften

Der Ort und das Datum waren gut gewählt. Punkt­ge­nau am kämp­fe­ri­schen 1. Mai hat­te die Bür­ger­initia­ti­ve Saa­le­tal zur Pres­se­kon­fe­renz in Hör­saal des Bota­ni­schen Gar­tens gela­den – zu einer ers­ten Über­ga­be von Pro­test­un­ter­schrif­ten gegen die geplan­te Wei­ter­füh­rung der A143. Deren Kla­ge gegen den fina­len Bau wird Ende Mai ver­han­delt. Gekom­men waren cir­ca 30 inter­es­sier­te Men­schen, unter ... wei­ter­le­sen

Nord­tan­gen­te oder Auto­bahn 143 – Pest oder Cholera?

Die Bau­vor­ha­ben 'A143', 'Gewer­be­parks bei Tornau und Sen­ne­witz' sowie 'Nord­tan­gen­te' hän­gen zusam­men. Wenn eines ent­steht, wer­den die ande­ren bei­den wahr­schein­li­cher. Ein Plä­doy­er gegen den Aus­bau Hal­les zum Logis­tik­stand­ort – für eine Ver­kehrs­wen­de und den Wis­­sens- und Krea­tiv­stand­ort Hal­le Lyo­nel Fei­nin­ger hat Hal­le ein­mal als wun­der­vol­les Städt­chen bezeich­net, das war in den zwan­zi­ger Jah­ren. Weni­ger oft wird ... wei­ter­le­sen

Zwei­te Pla­kat­ak­ti­on gegen die A 143

die BI Saaletal bittet um finanzielle Unterstützung für den Prozess gegen den Fertigbau der A 143

Die Bür­ger­initia­ti­ve Saa­le­tal hat am 2. Janu­ar zum zwei­ten Male Pla­ka­te im Saa­le­kreis auf­ge­hängt, die dafür wer­ben, Geld für den Pro­zess gegen den Fer­tig­bau der A143 per Crowd­fun­ding oder Spen­de zu geben. Wie schon am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de wur­de ein gro­ßes Pla­kat in Salz­mün­de an einem Wagen mit Heu­bal­len befes­tigt, ein wei­te­res dann in Gim­ritz. Bei­de ... wei­ter­le­sen