Stief­kind Auto­fah­rer

Der moto­ri­sierte Indi­vi­du­al­ver­kehr (MIV) bleibt wei­ter­hin das Stief­kind Hal­le­scher Ver­kehrs­po­li­tik. Im Novem­ber-Amts­blatt von Halle bringt es die CDU-FDP-Frak­tion auf Seite 4 auf den Punkt: In einer Groß­stadt wie Halle ste­hen ver­schie­dene Mög­lich­kei­ten zur Fort­be­we­gung zur Ver­fü­gung. Man kann seine Wege zu Fuß oder per Fahr­rad erle­di­gen, die öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­tel benut­zen oder aber das Auto nut­zen. Ganz … wei­ter­le­sen