Frie­dens­be­we­gung setzt Zei­chen in Ber­lin

Ein brei­tes Bünd­nis zivil­ge­sell­schaft­li­cher Orga­ni­sa­tio­nen und poli­ti­scher Par­tei­en hat für Sams­tag, den 8. Okto­ber zu einer zen­tra­len Frie­dens­de­mons­tra­ti­on in Ber­lin auf­ge­ru­fen. Unter dem Mot­to "Die Waf­fen nie­der!" wird für eine Been­di­gung des der­zei­ti­gen Auf­­­rüs­­tungs- und Kon­fron­ta­ti­ons­kur­ses demons­triert wer­den. Auf­ge­ru­fen haben der Bun­des­aus­schuss Frie­dens­rat­schlag, die Koope­ra­ti­on für den Frie­den sowie die Ber­li­ner Frie­dens­ko­or­di­na­ti­on. Zu den Erstunterzeichner_innen ... wei­ter­le­sen

Frie­dens­de­mo und Flücht­lings­auf­nah­me in Hal­le

aktiv werden, z.B. über die Freiwillgenagentur

Lie­be Lese­rin­nen und lie­be Leser. Seit einem Jahr ste­hen weni­ge Men­schen jeden Mon­tag um 18.00 Uhr auf unse­rem Markt und ver­su­chen Feh­ler unse­rer moder­nen Zivi­li­sa­ti­on deut­lich zu machen. Doch kei­ner der vor­bei­lau­fen­den Hal­len­ser oder Besu­cher unse­rer Stadt bleibt ste­hen, um zuzu­hö­ren. Wor­an liegt das? An den The­men kann es nicht lie­gen, die sind sehr aktu­ell ... wei­ter­le­sen