Glo­ba­le-Rei­he zeig­te Film über Land-Grab­bing und die Fol­gen

Am Mon­tag, dem 12. März, gab es im Lux-Kino wie­der einen Film der Rei­he 'glo­ba­le in Hal­le'. "Grü­nes Gold" han­delt vom kapi­ta­lis­ti­schen Land­raub in Äthio­pi­en. Zur Vor­stel­lung waren ein Bio­land­bau­er aus Sach­sen Anhalt anwe­send, der im Anschluß zu vie­len Fra­gen über land grab­bing ant­wor­ten konn­te. Die Repor­ta­ge lie­fer­te in einer Lang­zeit­be­ob­ach­tung von sechs Jah­ren Bewei­se, ... wei­ter­le­sen