Grüne Müll­sam­mel­ak­tion auf Elbe und Saale mit erschre­cken­der Bilanz

Steffi Lemke (MdB) und der Fotokünstler Stephan Horch vom GreenRiver Projekt

Nicht nur die Ver­schmut­zung der Meere nimmt ste­tig zu. Auch in Deutsch­lands Flüs­sen und an den Ufern fin­det sich immer mehr Müll. Vier Tage waren die Des­sauer Bun­des­tags­ab­ge­ord­nete Steffi Lemke und der Foto­künst­ler Ste­phan Horch vom Clean­Ri­ver Pro­jekt auf Elbe und Saale im Pad­del­boot unter­wegs. Unter dem Motto „Leben­dige Flüsse“ haben sie auf die Ver­schmut­zung … wei­ter­le­sen

Attrak­tiv und unreif

Zu einer Dis­kus­sion über Hal­les Was­ser­tou­ris­mus-Kon­zept lud die Stadt­rats­frak­tion von Bünd­nis 90/Die Grü­nen am ver­gan­ge­nen Mitt­woch in die Kolo­na­den am Peißnitz­haus ein. Noch im April wol­len Pla­nungs­aus­schuss und Stadt­rat besag­tes Kon­zept abschlie­ßend bera­ten. Das Papier schlägt Maß­nah­men vor, mit denen die tou­ris­ti­sche Ent­wick­lung in und an den Stadt­ge­wäs­sern wei­ter geför­dert wer­den soll. Ein­füh­rende Vor­träge von … wei­ter­le­sen

Was nützt die Saa­l­etal­au­to­bahn A143 ?

Jah­re­lang, sogar jahr­zehn­te­lang schwelt der Streit um die geplante Saa­l­etal­au­to­bahn A 143 („West­um­fah­rung Halle“). Legen­den ran­ken sich um die erhoffte Heils­brin­ge­rin für die Stadt Halle. Allen voran die Ex-Bür­ger­meis­te­rin­nen Ingrid Häus­ler und Dag­mar Szaba­dosz wur­den nicht müde, die künf­tige A 143 als Lösung für die städ­ti­schen Ver­kehrs­pro­bleme anzu­prei­sen. Ein wis­sen­schaft­li­ches Gut­ach­ten zeigt nun auf, dass der Bedarf für eine neue Trasse gar nicht exis­tiert. … wei­ter­le­sen