NEUE Kos­mo­lo­gie in der Volks­hoch­schule Halle

Vehe­men­ter Kri­ti­ker der Urknall-Theo­rie in Halle zu Gast Die MODERNE Kos­mo­lo­gie geht davon aus, dass das Uni­ver­sum, in dem wir leben, vor etwa 13,8 Mrd. durch ein sin­gu­lä­res Ereig­nis (bezeich­net als URKNALL) ent­stan­den ist und sich seit­dem wei­ter aus­dehnt. Für die meis­ten Astro­phy­si­ker und Kos­mo­lo­gen lie­fern Beob­ach­tun­gen und Expe­ri­mente genug Ergeb­nisse, um diese Gene­sis zu bewei­sen. … wei­ter­le­sen