Unter­schrif­ten gegen Gly­pho­sat

In Zei­ten, wo Gift­bau­ern gegen eine grü­ne Betei­li­gung an der zukünf­ti­gen Lan­des­re­gie­rung in Mag­de­burg pro­tes­tie­ren, soll­ten bewuss­te Men­schen nicht schwei­gen. Eine gan­ze Woche lang sam­meln Aktivist_innen des BUND ( Bund für Umwelt und Natur­schutz Deutsch­land e.V. ) Unter­schrif­ten für einen Bei­be­halt des Gly­­pho­­sat-Ver­­bo­­tes.  Das unter dem Han­dels­na­men Roun­dup (Her­stel­ler u.a. Mon­s­an­to) bekann­te Mit­tel ist das welt­weit meist gespritz­te ... wei­ter­le­sen

Die Gly­pho­sat-Fra­ge

Acker bei Halle (Saale)

Am 8. März hat die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on die Abstim­mung über die geplan­te Neu­zu­las­sung von Gly­pho­sat ver­scho­ben, weil abzu­se­hen war, dass es kei­ne Zustim­mung zum Plan der Neu­zu­las­sung bis 2031 geben wür­de. Bis Mit­te des Jah­res muss eine Ent­schei­dung getrof­fen wer­den, denn Ende Juni läuft die bis­lang gül­ti­ge Zulas­sung aus. Seit den 70er Jah­ren wird Gly­pho­sat ... wei­ter­le­sen