Stadt­bahn­pro­jekt fina­le gran­de ? Was kommt auf die nörd­li­che Innen­stadt und Gie­bichen­stein zu?

Was haben die Pla­ta­nen­fäl­lun­gen in Hei­­de-Süd, der Bei­­na­he-Abriss des 188 oder die End­lossper­run­gen von zen­tra­len Ver­kehrs­ach­sen wie Mer­se­bur­ger Stra­ße oder Stein­stra­ße gemein­sam? Sie sind Begleit­erschei­nun­gen des gigan­to­ma­ni­schen 300 Mil­lio­nen Euro schwe­ren Stadt­bahn­pro­gramms, des­sen Bau­ge­sche­hen seit Jah­ren die Ein­zel­händ­ler zum Auf­ge­ben zwingt, und das den inner­städ­ti­schen Baum­be­stand dra­ma­tisch schwin­den lässt. Dickes Ende namens 'Stu­fe 3' Wer ... wei­ter­le­sen

BUND kri­ti­siert Baum­fäl­lun­gen in der Hei­de­al­lee

Für die neue Stadt­­bahn-Tras­­se am Gim­rit­zer Damm und die Neu­an­la­ge eines Kreis­ver­kehrs am Ver­kehrs­kno­ten­punkt Wein­berg­cam­pus sind heu­te 30 Pla­ta­nen des Alt­baum­be­stan­des durch die HAVAG gefällt wor­den. Verbandsvertreter*innen des BUND Sach­­sen-Anhalt hat­ten zuvor im Rah­men der öffent­li­chen Betei­li­gung inner­halb der Umwelt­ver­träg­lich­keits­prü­fung für die­ses raum­be­deu­ten­de Vor­ha­ben gegen die Fäl­lung gekämpft. So wur­de frist­ge­recht eine aus­führ­li­che Stel­lung­nah­me mit ... wei­ter­le­sen