Vor­trag von Hans-Joa­chim Maaz: Die Gefahr der Spal­tung des Lan­des - Psy­cho­dy­na­mik von Pro­test und Gegen­pro­test

Eine außer­par­la­men­ta­ri­sche Pro­test­be­we­gung und die Flücht­lings­po­li­tik spal­ten das Land. Geg­ne­ri­sche Posi­tio­nen - Pro­test und Gegen­pro­test - über­de­cken tief­rei­chen­de gesell­schaft­li­che Pro­ble­me. Die Hef­tig­keit der Affek­te signa­li­siert Angst vor grund­le­gen­den Ver­än­de­run­gen der poli­ti­schen, öko­no­mi­schen und sozia­len Struk­tu­ren in Deutsch­land, in Euro­pa und der gan­zen Welt. Wir ste­hen vor der Wahl wach­sen­der natio­na­ler Gewalt und glo­ba­ler krie­ge­ri­scher Kon­flik­te ... wei­ter­le­sen

Kul­turspar­wahn

Um im Labor Bak­te­ri­en zu züch­ten, wel­che gewünscht sind, wird eine Kul­tur ange­setzt, die­se zu ver­meh­ren. Die­se Kul­tur bie­tet die Basis, die Grund­la­ge. Sie ist nicht Schmuck, über­flüs­si­ge Zier­de! Sie ist das, was wach­sen lässt und bin­det! Viel­leicht däm­mert den Poli­ti­kern bald, dass es sich mit der Gesell­schaft eben­so ver­hält! Kul­tur, also Wis­sen­schaft, Bil­dung, Kunst ... wei­ter­le­sen