Poli­tik ohne Par­tei­en: Als Bür­ge­rIn direkt in den Bun­des­tag (Bür­ger­kan­di­da­ten)

Lob­by­is­mus, Basis­fer­ne, Kor­rup­ti­on und Frak­ti­ons­zwän­ge sind bekann­te und zuneh­mend gefähr­li­che Hin­ke­fü­ße des bestehen­den Par­tei­en­sys­tems. Eine bun­des­wei­te BI will enga­gier­te Men­schen ohne Par­tei­buch in den Bun­des­tag brin­gen. Wel­che Chan­ce bie­tet eine direk­te Bür­ger­de­mo­kra­tie mit Bür­ger­kan­di­da­ten für den Par­la­men­ta­ris­mus? Die Poli­to­lo­gin Dr. Tan­ja Täub­ner (TT) sprach mit Susan­ne Hol­bein (SH) und Almuth Stre­low (AS) vom "Bür­ger­ko­mi­tee Kas­sel". ... wei­ter­le­sen

Bedin­gungs­lo­ses Grund­ein­kom­men auf den Wahl­zet­tel! Unter­stüt­ze­rin­nen drin­gend gesucht

Seit cir­ca 10 Jah­ren mel­den sich in Deutsch­land immer wie­der pro­mi­nen­te Befür­wor­te­rin­nen eines mehr oder weni­ger bedin­gungs­lo­sen Grund­ein­kom­mens zu Wort, so der Phi­lo­soph Richard David Precht. In allen Par­tei­en wur­den das bedin­gungs­lo­se Grund­ein­kom­men [BGE] oder ähn­li­che Vor­schlä­ge intern dis­ku­tiert. Aller­dings fin­det es sich nicht in den Wahl­pro­gram­men wie­der. Des­we­gen haben die seit Jah­ren am The­ma ... wei­ter­le­sen

The Struc­tu­re of the Ame­ri­can Poli­ti­cal Sys­tem in Regard to Elec­tions

In the Ger­man Basic Law the­re is the 5% hurd­le which a par­ty has to reach befo­re it can enter into the Bun­des­tag.  A main rea­son for this was the com­po­si­ti­on of par­lia­ments of the Wei­mar Repu­blic which were splin­te­red into mul­ti­ple tiny par­ties.

In the Ame­ri­can sys­tem it is as if the hurd­le for ent­ry to Con­gress has been rai­sed to 51%.  

wei­ter­le­sen