Wild­kat­zen bit­te im Wald las­sen!

In den letz­ten Wochen des Win­ters beginnt für die euro­päi­schen Wild­kat­zen die Ranz­zeit. Der Bund für Umwelt und Natur­schutz e.V. (BUND) nutzt dies, um neue Nach­wei­se der sel­te­nen Kat­zen zu fin­den. Die Aus­brei­tung der Wild­kat­zen setzt sich auch in Sach­­sen-Anhalt unge­bremst fort. 118 Wild­kat­zen­in­di­vi­du­en sind bis­her nach­ge­wie­sen, vor allem im Harz. Aber auch Lock­stock-Kon­­tak­­te im ... wei­ter­le­sen

Maro­die­ren­de Wöl­fe in Sach­sen-Anhalt?

Der Wolf ist zurück - auch in Sachsen Anhalt

Fak­ten gegen Ängs­te und Hys­te­rie Vor den Toren Hal­les, in Lands­berg, wur­de ein Wolf über­fah­ren – und schon mel­den sich besorg­te Land­wir­te und Jäger zu Wort. Irgend­wie pas­send zur all­ge­mei­nen Lage im Land, „sehr auf­dring­lich und mit popu­lis­ti­scher Note“, wie es Wolfs­ex­per­te Dr. Mar­tin Trost aus­drückt. Der Fach­mann vom Lan­des­amt für Umwelt, der das „Wolfsmonitoring“-Programm ... wei­ter­le­sen

Canis lupus c. - Eine bedroh­te hei­mi­sche Art

Wie wir in der Janu­ar-Aus­­ga­­be der "hal­le­schen stö­rung" lesen durf­ten, ist der euro­päi­sche Wolf (Canis lupus lupus) wie­der auf dem "Vor­marsch". Doch um die kleins­te Unter­art des Wol­fes, Canis lupus car­nis, steht es schlecht. Seit den 1980er Jah­ren ist ihre Zahl in Euro­pa stark rück­läu­fig. In Liech­ten­stein, San Mari­no und Andor­ra ist der Kleinst­wolf gar ... wei­ter­le­sen

Noti­zen 04#2013/ nachhalltig.de, Wild­kat­zen in Sach­sen-Anhalt

Das nachhalltig.de-Team Im Som­mer­se­mes­ter läuft an der Mar­­tin- Luther-Uni­­ver­­­si­­tät eine Vor­trags­rei­he zum The­ma Nach­hal­tig­keit an. Initia­to­rIn­nen sind Phy­sik­stu­den­tIn­nen und Mit­glie­der der „Stu­den­ti­schen För­der­initia­ti­ve der Natur­wis­sen­schaf­ten e. V.“, die das The­ma der Nach­hal­tig­keit in der natur­wis­sen­schaft­li­chen Aus­bil­dung an der Uni­ver­si­tät stark ver­nach­läs­sigt sehen: Es feh­le sowohl an einer theo­re­ti­schen als auch an einer anwen­dungs­be­zo­ge­nen Aus­ein­an­der­set­zung mit ... wei­ter­le­sen