Ver­fas­sungs­kla­ge gegen CETA

Das Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt ver­han­delt heu­te eine Eil­kla­ge gegen ein vor­zei­ti­ges Inkraft­tre­ten von CETA. Anwe­send in Karls­ru­he wird auch der CETA-befür­wor­­ten­­de Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­ter und SPD-Chef Sig­mar Gabri­el sein. Ver­fas­sungs­rich­ter kön­nen CETA stop­pen Ins­ge­samt 125.000 Bür­ge­rin­nen und Bür­ger haben im August gemein­sam mit den Orga­ni­sa­tio­nen Mehr Demo­kra­tie, Cam­pact und food­watch eine Ver­fas­sungs­be­schwer­de mit Dring­lich­keits­an­trag ein­ge­reicht. Grund der Kla­ge ist ... wei­ter­le­sen

Attac und "TTIP unfair­han­del­bar" rufen zu Groß­de­mo in Han­no­ver auf

Zum dies­jäh­ri­gen Attac-Früh­jahrs­­ra­t­­schlag am 16. und 17. April in Hal­le (Saa­le) haben sich mehr als 100 akti­ve Mit­glie­der des über­par­tei­li­chen Bünd­nis­ses zu Bera­tun­gen, Wah­len und Ent­schei­dun­gen getrof­fen. The­men waren neben TTIP, CETA und TISA die For­de­rung nach einem Braun­­­koh­­le-Aus­­stieg  sowie die Ver­net­zung zwi­schen Attac und den bun­des­wei­ten Arbeits- und Pro­jekt­grup­pen.  So mobi­li­siert Attac gemein­sam mit der Initia­ti­ve ... wei­ter­le­sen